8 Dinge, die man im Silicon Valley lernt

Keine Kommentare Lesezeit:

Inga Bauer, Geschäftsführerin der mittelständischen Bauer & Böcker GmbH & Co. KG aus  Remscheid, organisierte mit 65 Teilnehmern im Sommer 2017 eine German Silicon Valley Tour. Hier ihre 8 Top-Learnings aus der Reise in das Startup-Mekka.

  1. Geld ist der Innovationstreiber

  2. Nur vor Ort kann man in die Szene eindringen

  3. Der US Markt ist die beste Möglichkeit eine Geschäftsidee zu testen und dann zu skalieren

  4. Vertriebs- und Marketingstrategien von dem US Markt übernehmen

  5. Human Capital ist in Deutschland günstiger und loyaler

  6. Unsere deutschen Geschäftsmodelle werden durch die neuen Technologien obsolet

  7. Geschwindigkeit ist wichtiger als Präzision

  8. Wie kannibalisieren wir das eigene Geschäftsmodell, bevor es ein anderer tut?

  9. Wenn wir die neuen Technologien beherrschen, kennen wir ihre Potenziale

Kommentar verfassen