Aleenta Resort Hua Hin, Thailand 5*

Keine Kommentare Lesezeit:

Wer neben einem Luxuriösen Strandurlaub auch noch seinen “Carbon Footprint” verbessern moechte, der findet sein Urlaubsglück im Aleenta Resort.

In einem verschlafenen Vorort des als traditionelles Seebad der Thailaendischen Koenigsfamilie berühmten Hua Hin schafft das Aleenta Resort die perfekte Verbindung aus Luxus und Nachhaltigkeit. Denn das intime Resort mit nur wenigen Suiten und Villen wird perfekt ökologisch gefuehrt. Von den Möbeln über die Lebensmittel bis zu den Mitarbeitern komt alles aus einem Radius von maximal zehn Kilometern. Möglich ist dies durch mehrere Hektar eigener Landwirtschaft, eigene Handwerker und intensiver Förderung der Mitarbeiter.

AHH_Acc_slider_5

Den Rest macht die malerische Umgebung: Kilometer langer weißer Sandstrand, azurblaues Meer und tropische Vegetation. Hotelburgen sucht das Auge hier vergeblich und findet statt dessen viel einheimisches Leben. Kleine Handwerksbetriebe und Restaurants, ein nahes Buddhistisches Kloster und riesige Mangrovenwaelder im Hinterland.

AHH_Home_2

aleenta_resort_and_spa_hua_hin_huhhqah_hero

Bevor Hotelmanager James Noble das Resort aufbaute war der gebürtige Engländer Küchenchef in internationalen Fine Dining Restaurants. Ensprechend ausgewählt ist das kulinarische Angebot im Resort: Thailändisches mit westlichem Einfluss, eine absolut frische, leichte Sommerkueche.

Für grössere Gruppen oder Familien gibt es fußläufig zum Hotel, natürlich direkt am Strand, auch mehrere private Villen, die absolute Privatsphäre mit dem Service des Hotels verbinden.

Hier gehts direkt zum Hotel: aleenta.com/huahin

AHH_Home_5

Kommentar verfassen