Gesetze als Modetrend?

Keine Kommentare Lesezeit:

Zum 17.6.2017 erwarten die Finanzexperten im Aufsichtsrat wieder neue Änderungen der gesetzlichen Grundlagen.

Prof. Dr. Thorsten Grenz, Präsident der FEA, stellt diese dar und geht der Frage nach, ob man vor dem Hintergrund zunehmender regulatorischer Anforderungen an die Kontrollgremien von Unternehmen schon von einem gesetzlichen Modetrend beim AReG sprechen kann.

Die FEA als internationales Expertennetzwerk unterstützt seine Mitglieder und alle professionellen unabhängigen Finanzexperten in den Bereichen Corporate Governance, Rechnungslegung, interne Kontrolle, Risikomanagement, Prüfung und Compliance. Zugleich fungiert der Berufsverband mit Sitz in Hamburg als Interessenvertretung seiner Mitglieder im Dialog mit Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.

 

Kommentar verfassen