„Deutschland fährt auf Verschleiß“

Keine Kommentare Lesezeit:

In der Reihe „Stimmen zur Wahl“ äußert sich Thorsten Schäfer-Gümbel, Mitglied im Parteivorstand und hessischer Fraktions- und Landesvorsitzender der SPD, zu Fragen der Wirtschafts- und Mittelstandspolitik.

Als Hauptthema auf der Agenda der SPD nennt er Investitionen in Infrastruktur. Die Kritik an den steuerpolitischen Vorschlägen zu Erbschafts- und Reichensteuer bezeichnet er als „absurd“ und als „nicht mehr ernstzunehmen“.

Kommentar verfassen