Die 150 wichtigsten mittelständischen Industrieunternehmen Deutschlands

Ein Kommentar Lesezeit:

Über 60 Prozent der von DDW ermittelten 10.000 wichtigsten Mittelständler in Deutschland zählen zum Industriesektor. Hier die Top-150 von ihnen.

Seit über 140 Jahren beweist Windmöller & Hölscher seine Innovationskraft und gehört heute zu den führenden Anbietern von Maschinen und Systemen zur Herstellung und Verarbeitung flexibler Verpackungen – wie hier mit VAREX II, die eine besonders dünne Windel-Backsheet-Folie produzieren kann.

Gelistet wird dieses Ranking anhand des DDW-Scoringindex des Rankings „Mittelstand 10.000“, der sich aus diversen Unternehmenskennzahlen wie Umsatz, Mitarbeiterzahl, F&E-Anteil, Hochschulkooperationen oder Onlineaktivitäten ergibt. Es werden dabei Unternehmen berücksichtigt, die mehrheitlich in deutschem Unternehmerbesitz sind und eine Milliarde Euro Jahresumsatz nicht übersteigen.

Mehr zum Thema:

Das vollständige Gesamtranking ist hier im DDW-Leserservice als Liste im Excel-Format erhältlich. Es enthält neben Adress-, Umsatz- und Mitarbeiterangaben auch eine Beschreibung des Tätigkeitsfeldes jedes Unternehmens sowie Informationen über Gründungsjahr, Geschäftsführer und Inhaberstruktur. 

Die 150 Top-Mittelständler der Industrie

 

 

Eine Antwort zu “Die 150 wichtigsten mittelständischen Industrieunternehmen Deutschlands”

Kommentar verfassen