Die 10 größten Familienunternehmen in Rheinland-Pfalz

Keine Kommentare Lesezeit:
DIESER BEITRAG IST AM 29.1.2017 AKTUALISIERT WORDEN.

37 Unternehmen aus Rheinland-Pfalz finden sich im Ranking „Top 1.000“ der größten Familienunternehmen Deutschlands. Dies sind die zehn Größten von ihnen.

Begonnen hat ihre Geschichte 1947 mit der Eröffnung eines Farbengeschäftes in der Bad Kreuznacher Innenstadt. Heute ist die Meffert AG einer der führenden Hersteller hochwertigster Farben und Lacke, Lasuren, Putze, Dichtmassen, Renovier- und Bautenschutzprodukte in Europa – und mit einem Jahresumsatz von rund 340 Millionen Euro eines der großen Unternehmen in Familienhand im Rheinland-Pfalz.

Forschung bei Boehringer Ingelheim
Forschung bei Boehringer Ingelheim

Die Geschichte der Meffert AG ist typisch für viele der großen Familienunternehmen: Mit nach wie vor starken heimatlichen Wurzeln haben sie die Internationalisierung angenommen, sich auf Nischen konzentriert und dabei durch das generationenübergreifende Denken einen ebenso krisenfest-stabilen wie klug die sich bietenden Wachstumschancen ergreifenden Entwicklungsweg genommen.

Branchenvielfalt der großen Familienunternehmen in Rheinland-Pfalz

Beachtlich für das Bundesland, das im Ländervergleich des Top-1000-Rankings Platz 7 belegt, ist die Breite der Branchen, die seine großen Familienunternehmen abdecken: So finden sich alleine in den Top-10 Unternehmen aus Pharma, Handel, Chemie und Maschinenbau bishin zu Verpackungen, Getränken und Medien. Und mit der United Internet AG auch ein junges Unternehmen aus der Digitalbranche.

Das größte Unternehmen in Familienbesitz ist mit Abstand und rund 14 Milliarden Euro Jahresumsatz Böhringer Ingelheim. Das Unternehmen zählt weltweit zu den zwanzig führenden forschenden Pharmaunternehmen und verfügt über mehr als 130 Jahre Erfahrung. Die Unabhängigkeit eines Familienunternehmens wird dabei nach wie vor groß geschrieben. Auf Platz zwei folgt mit 3,7 Milliarden Euro Umsatz United Internet, knapp gefolgt von der Baumarktkette Hornbach mit 3,4 Milliarden Euro.

42 Milliarden Euro Umsatz machen die größten Familienunternehmen im Bundesland

Wie groß die wirtschaftliche Bedeutung der Familienunternehmen für Rheinland-Pfalz ist, zeigt alleine der Gesamtumsatz der 37 Top-1000-Unternehmen mit rund 42 Milliarden Euro. Zusammen schaffen sie 150.000 Arbeitsplätze weltweit. Koblenz, Montabaur und Simmern haben dabei mit je 2 die meisten großen Familienunternehmen an ihrem Standort.


1000_DGFUD_Logo1.000 + 300 im DDW-Leserservice
Die Top-1000-Liste im jeweils tagesaktuellen Stand kann hier mit vielen Zusatzangaben wie Adresse, Telefon, Website, Bundesland, Mitarbeiterzahl und Gründungsjahr sowie angereichert um über 300 Bonus-Adressen weiterer großer Familienunternehmen im Excel-Format bestellt werden. Hier Liste ordern

Die Top 10 der großen Familienunternehmen in Rheinland-Pfalz

Rang Firma Stadt Umsatz Mitarbeiter Branche
1,00 Boehringer Ingelheim Ingelheim am Rhein 14,80 47,50 Pharma
2,00 United Internet AG Montabaur 3,72 8,24 Internetprovider
3,00 Hornbach Holding AG Neustadt an der Weinstraße 3,37 15,97 Baumärkte
4,00 WIRTGEN GROUP Windhagen 2,25 7,00 Maschinenbau
5,00 Medien Union GmbH Ludwigshafen am Rhein 1,43 5,00 Medien
6,00 Schütz GmbH & Co. KGaA Selters (Westerwald) 1,37 3,95 Verpackungen/Energietechnik/Service
7,00 Papier-Mettler Gruppe Morbach 1,18 3,60 Verpackung
8,00 RENOLIT SE Worms 963,47 4,50 Kunststoff
9,00 RKW SE Frankenthal 953,00 3,00 Folien und Vliesstoffe
10,00 Eckes-Granini Group GmbH Nieder-Olm 899,00 1,64 Getränke

Kommentar verfassen