Südtirol pur: Hotel Almina Family & Spa 4*

Keine Kommentare Lesezeit:

Wandern, skifahren, Natur und gutes Essen genießen: Südtirol gehört zu den schönsten Flecken Erde. Ein idealer Ausgangsort, um Ruhe und Gelassenheit in Südtirols traumhafter Bergwelt zu finden, ist das Jaufental in der Nähe von Sterzing. Wer diese authentische Natur liebt, ist im Hotel Almina Family & Spa gut aufgehoben.

Juniorsuite im Hotel Almina
Ortstypisch rustikal: Juniorsuite im Almina

2015 aus dem ehemaligen Hotel Alpenhof von der südtiroler Hoteliersfamilie Kruselburger (Hotel Schneeberg, Pulverhof) übernommen und vollständig renoviert, liegt das Haus auf 1.100 Meter ü. M. eingebettet in saftige grüne Wiesen und plätschernde Gebirgsbäche oder aber traumhaft verschneite Landschaften, die höchste Schneesicherheit in den nahe gelegenen Pistengebieten bieten.

Alle Zimmer, Junior-Suites und Suites des 4-Sterne-Hauses werden in der „¾ Verwöhn-Pension“ angeboten, so dass der Urlaubstag in den Bergen des abends mit einem Besuch im Restaurant bei südtiroler Küche abgerundet werden kann. Familien mit Kindern sind im Almina willkommen. Entspannung bietet ein 2.000 Quadratmeter großer Wellnessbereich. Besonders geeignet ist das Haus auch für kleinere Tagungen und Gruppenreisen.

Hotel Almina pool

Das 35 Kilometer lange Jaufental, in dem das Hotel Almina liegt, gehört zum Gemeindegebiet Ratschings und gilt hier als das ruhigste der drei Täler Jaufental,  Ridnauntal und Ratschingstal.

In unmittelbarer Nähe liegt Sterzing, die wunderschöne alte Stadt, die wohl jeder Urlauber, der auf dem Weg in Richtung Italien ist, kennt, denn Sterzing ist die erste Stadt nach dem Brenner. Die ehemalige Fuggerstadt ist eine der schönsten Städte Südtirols und zieht jedes Jahr viele Besucher aus aller Herren Länder an. Die alten Gemäuer und Bauwerke bieten eine wundervoll traditionelle Atmosphäre für Ihren Urlaub in Südtirol.

www.almina.it

Hotel almina restaurant
Blick in das Restaurant im Hotel Almina Familiy & Spa

 

 

Kommentar verfassen