Innovator des Jahres 2018: Die Nominierten

Keine Kommentare Lesezeit:

Es ist der wohl größte Publikumspreis der deutschen Wirtschaft: Über 80.000 Firmeninhaber, Geschäftsführer und Führungskräfte aus Industrie und Mittelstand sind auch 2018 zur Wahl aufgerufen, wer den Publikumspreis der deutschen Wirtschaft erhalten wird. Hier die Nominierten.

Sie können mit abstimmen!
Die Wahl zum „Innovator des Jahres“ erfolgt per Mail im Rahmen des DDW-Newsletters. Jeder kann sich kostenfrei und ohne Verpflichtungen einschreiben und erhält dann Anfang 2018 die Abstimmungs-Mails. Jede Stimmabgabe zu jeder Kategorie ist zudem einzeln in der Verlosung von faszinierenden Wochenenden in europäischen Top-Hotels dabei (siehe unten)! Hier geht es zur Anmeldung.

 

Die Nominierten 2018

Diese Liste wird wöchentlich um einen weiteren Nominierten erweitert!

Kategorie: Beratung

Für ihre Leistungen in der Optimierung von „Chef-Büros“ ist Christine Walker für den Preis „Innovator des Jahres 2018“ in der Kategorie „Beratung“ nominiert. Hier zur Nominierungsseite

 

 

 

 

Jeannine_HaleneFür ihr innovatives Angebot, sich auf die Erstellung wirksamer Präsentationen zu spezialisieren, sind VORZEIGE HELDEN für den Preis „Innovator des Jahres 2018“ in der Kategorie „Beratung“ nominiert. Hier zur Nominierungsseite

 

 

 

 

GATC Infos folgen

 


Kategorie: Marke & Kommunikation

Für ihre prägenden Kommunikationsleistungen im B2B-Bereich ist die Agentur Reinsclassen für den Preis „Innovator des Jahres 2018“ in der Kategorie „Marke & Kommunikation“ nominiert. Hier zur Nominierungsseite

 

 

 

 

cht tuebingen

Für ihren mutvollen und durchdachten Neuauftritt ist die CHT Gruppe für den Preis „Innovator des Jahres 2018“ in der Kategorie „Marke & Kommunikation“ nominiert. Hier zur Nominierungsseite

 

 

 

 


Kategorie: Technologie

Für ihre Innovationen im Bereich des Aluminium-Gussplattenverfahrens ist alimex für den Preis „Innovator des Jahres 2018“ in der Kategorie „Technologie“ nominiert. Hier zur Nominierungsseite

 

 

 

 


Kategorie: Produkte

Marco van der meer, VDMG trading

Für ihr Angebot einer umfassenden und wirtschaftlich orientierten Energieeffizienz-Umsetzung aus einer Hand ist VDMG trading für den Preis „Innovator des Jahres 2018“ in der Kategorie „Produkte“ nominiert. Hier zur Nominierungsseite

 

 

 

 

Alexander Thamm GmbH Infos folgen

 


Kategorie: Arbeitgeber

Microsoft Deutschland GmbH Infos folgen

schauinsland-reisen GmbH Infos folgen

 


Kategorie: Öffentliche Hand & Standorte

Wirtschaftsförderung Berchtesgadener Land Infos folgen

Rhein-Kreis Neuss Infos folgen

 


Teilnehmen

Noch sind in einigen Kategorien Bewerbungen für den Innovationspreis möglich. Richten Sie Ihre Anfrage an Anna Schäfer: schaefer@die-deutsche-wirtschaft.de

Abstimmen und Gewinnen!

Jede Ihre Stimme (zu jeder Kategorie) bei der Wahl des Publikumspreises (Anmeldung hier) geht in die Verlosung von attraktiven Gewinnen ein, darunter eine Reihe außergewöhnlicher Hotel-Wochenenden quer durch Europa aus unserer Stilvoll-Reisen-Redaktion:

 

Historischer Hotelzauber im Harz: Im Travel Charme Gothisches Haus trifft geschichtsträchtiges Ambiente auf Vier-Sterne-Superior-Komfort. 2 Übernachtungen für 2 Personen werden verlost.

 

Alte Pracht an der Ostsee: Das ATLANTIC Grand Hotel Travemünde liegt in exponierter Lage an der Promenade des Ostseeheilbads und bietet einen Panoramablick über die Lübecker Bucht. 2 Übernachtungen für 2 Personen inklusive Halbpension zu gewinnen.

 

Bayern modern (er)leben im Weltklassehotel: Geniessen Sie mit Begleitung ein Wochenende lang  „Hospitality made in Germany“  im brandneuen Steigenberger Hotel München.

 

Dolomiten spektakulär: Für das Porta Vescovo Dolomiti Resorts verlosen wir 2 Tageskarten für das Skigebiet und ein 3-Gang-Menü für 2 Personen im Restaurant Viel dal Pan auf 2500 m.

 

Kommentar verfassen