Innovator des Jahres 2017

Keine Kommentare Lesezeit:

Wirtschaftlicher Erfolg lebt von der Fähigkeit zur Erneuerung. Gerade in Zeiten des immer schnelleren Wandels von Märkten und Technologien wird die Innovationsfähigkeit zur entscheidenden Kompetenz.

Viele Unternehmen beweisen in beeindruckender Weise, wie sie sich auf neue Gegebenheiten einstellen, Fortschritt vorantreiben und Märkte neu erschließen – dieses Medium berichtet in vielfacher Weise davon. 2017 werden nun erstmals mustergültige Beispiele dieser Innovationskraft ausgezeichnet.

Bei einem feierlichen Festakt im Wirtschaftsclub Düsseldorf werden von DIE DEUTSCHE WIRTSCHAFT am 9. Mai vor rd. 200 Unternehmern Preise in diesen Kategorien verliehen:

  • Produkte: Technische Neuentwicklungen von Produkten
  • Technologie: Neuentwicklungen von innovativen Lösungen
  • Innovationsberatung: Verfahren und Beratungsleistungen, die Unternehmen zu Innovationen verhelfen
  • Öffentliche Hand: Innovationen in Prozessen der Verwaltung, Unternehmensdienstleistungen oder Standortentwicklung

Der Preis „Innovator des Jahres“ ist ein Publikumspreis: Gewählt werden die Gewinner von den Unternehmern und Geschäftsführern unserer Leserschaft und damit aus einer Jury von 84.000 Juroren. Diese erhalten aus allen vier Kategorien jeweils drei Vorschläge, die von unserer Redaktion aus den Bewerbungen gewählt werden.

Die Bewerbungsphase hat jetzt begonnen
Unternehmen, die sich für eine der genannten Kategorien bewerben, senden bitte bis 1. März 2017 in einer formlosen Kurzbeschreibung (1 Seite) eine Beschreibung ihrer Innovation. (Die Redaktion setzt sich für detaillierte Angaben später mit den Unternehmen in Verbindung.)
Mailen Sie Ihre Bewerbung an: ichbin@die-deutsche-wirtschaft.de  

Kommentar verfassen