Beiträge in der Kategorie "100 Ideen"

100 Ideen: Das Event in der Hauptstadt

Redaktion

Die DDW-Reihe „100 Ideen für Deutschland“ zeigt Impulse, Lösungen und innovative Unternehmen. Jetzt gibt es das Format auch „live“: mit der Veranstaltung „100 für Berlin“ am 29. Juni in der Wannsee-Villa. Bei dem Industrie-Matching-Day treffen sich 100 Startups, Mittelständler und Forschungseinrichtungen. Leser sind willkommen. „Berlin wird immer „nur“ als Standort für Digital-Startups wahrgenommen – doch gibt es tausende interessante Gründungen undArtikel lesen

Artikel lesen

Quer durch Europa – ohne Hand am Steuer

TV Redaktion

Quer durch Europa, bei Regen, bei Tag sowie bei Nacht, ob im im englischen Linksverkehr oder auf den deutschen Autobahnen – insgesamt über 13.000 Kilometer legte das selbstfahrendes Fahrzeug Cruise4U des Automobilzulieferers Valeo auf seiner Europa-Tour zurück. Unter realen Bedingungen wurden dabei Features wie Traffic Jam Chauffeur und Highway Chauffeur getestet. Das Zusammenspiel der Kameras, Laserscanner und Radartechnik sowie der intelligentenArtikel lesen

Artikel lesen

Platz nehmen für die Zukunft der Arbeit

Redaktion

Der Arbeitsalltag verändert sich in einem rasanten Tempo. Teamarbeit statt Großraumbüros, Heimarbeit und flexible Arbeitsplätze, mehr Bewusstsein für gesundes Arbeiten und Wohlfühlen sind nur einige Stichworte. Ein deutsches Familienunternehmen antizipiert seit Jahrzehnten diese Entwicklungen durch Innovationen in der Bürogestaltung: Sedus Stoll.   Per Smartphone finden Mitarbeiter morgens ihren passenden Arbeitsplatz oder ihre Lieblingskollegen. Auf Knopfdruck stellen sich Schreibtische auf dieArtikel lesen

Artikel lesen

Standort der guten Arbeitgeber

Redaktion

Wie kann es gelingen, einen aufstrebenden Wirtschaftsstandort in den Fokus der öffentlichen Wahrnehmung zu rücken, um ihn nachhaltig für Unternehmen und junge Talente interessant zu machen? Diese Frage stellte sich die Entwicklungs- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft für Rheine mbH, kurz EWG, die sich seit 2013 um die Koordination des Stadtmarketings kümmert. Gemündet ist die Fragestellung in der Initiative „Rheine – Standort derArtikel lesen

Artikel lesen

Marktreife Zukunft aus Lübeck

Redaktion

Ein Auto aus dem Drucker? Was vor einigen Jahrzehnten noch als visionärer Stoff für einen Zukunftsroman hätte herhalten können, ist heute – zumindest in der Teilefertigung und bei Modellen – Realität: Immer mehr Automobilhersteller haben das gedruckte Auto für sich entdeckt und präsentieren Woche für Woche neue Prototypen futuristischer Vehikel aus dem 3D-Drucker. Möglich macht den Metalldruck das Selective LaserArtikel lesen

Artikel lesen

Kids begeistern mit „Pop-Up Labs“ in Unternehmen

Redaktion

„Hast Du schon mal Seife gekocht oder einen Roboter gebaut? Oder in einem Mathe-Camp eine Geheimagentenralley gemacht?“ – Diese Fragen werden viele Schüler mit „leider Nein“ beantworten. Dem „leider“ kann man sich nur anschließen. Denn Begeisterung für Wirtschaft, Wissenschaft und Technik bei jungen Menschen braucht unser Land. Das Berliner Startup „Erdforscher“ sorgt für Abhilfe. Junge Menschen für diese Themen zuArtikel lesen

Artikel lesen

7 Tipps, die man für seine Lagerlogistik kennen sollte

Redaktion

Immer mehr, immer schnellerer, immer effizienterer Warenverkehr – das ist die Realität in den Betrieben, Lagern und Logistikzentren. Welche Trends man dabei im Blick behalten sollte, hat der Logistikpraktiker Jens Schmale von der Pelzer Fördertechnik zusammengetragen.   1. Die Automatisierung kommt Der selbstfahrende Gabelstapler und intelligente automatisierte Systeme sind längst Realität in Logistikzentren und Warenlagern. Sie helfen mit, die Zauberformel in derArtikel lesen

Artikel lesen

Vom Mieder zur Hightech-Textilie

TV Redaktion

Manchmal lässt sich ganze Wirtschaftsgeschichte exemplarisch an Unternehmen ablesen. Denn wenn die Ideen stimmen, kann Knowhow in ganz neue Dimensionen vorstoßen. Wie das bei einem Mittelständler gelingen kann, zeigt die Julius Boos GmbH aus Wuppertal:  Dort ist man den Weg der Innovation erfolgreich gegangen – durch einen neuen kooperativen Ansatz mit den Kunden im Bereich der technischen Textilien. Es warenArtikel lesen

Artikel lesen

Insolvenz im Wandel: Chance statt Stigma

Redaktion

Die gesetzlichen Rahmenbedingungen der deutschen Wirtschaft im Zusammenhang mit einer wirtschaftlichen Schieflage bzw. Unter­nehmenssanierungen sind im Wandel begriffen. Das im Jahr 2012 eingeführte Gesetz zur weiteren Erleichterung der Sanierung von Unternehmen (ESUG) hat sich in den letzten vier Jahren in der Praxis bewährt. Jedoch werden aktuell weitergehende Ergänzungen bezüglich eines vorinsolvenzlichen Sanierungsverfahrens heiß disku­tiert. Von Dr. Rainer Bizenberger, Roland Berger. Die ReformüberlegungenArtikel lesen

Artikel lesen

Klebetechnologien revolutionieren den Leichtbau

Redaktion

Klebstoffe sind echte Revolutionäre. Zumindest, was den Leichtbau angeht. Denn zukünftig werden immer mehr Verbindungen geklebt statt geschweißt oder genietet. Für die Industrie spart das Gewicht und Emissionen und beschleunigt sogar Arbeitsprozesse. Von Rüdiger Frisch, Technischer Leiter für Leichtbaulösungen Westeuropa bei 3M in Neuss. Unser Konzern hat beispielsweise gerade einen neuen Klebstoff zur Marktreife gebracht, der ohne Vorreinigung auf öligem UntergrundArtikel lesen

Artikel lesen