Beiträge in der Kategorie "Allgemein"

Hunderte Marken-Neanderthaler leben noch in Deutschland

Redaktion

Die Marke KLEPPER kennt man von Faltbooten, Outdoor-Bekleidung und Schokolade. Aber es gibt auch die KLEPPER Markenberatung. Ihr Gründer Karsten Klepper beschäftigt sich seit über 25 Jahren mit dem Thema Markenentwicklung und Markenführung. Seit 2007 öffnet er dieses Know-how auch anderen Familienunternehmen und Inhabern. Klepper attestiert vielen Familienunternehmen in Deutschland ein fehlendes Verständnis für den Wert der eigenen Familien-Marke undArtikel lesen

Artikel lesen

Zwei Jahre DDW: Marktwirtschaft viral!

Michael Oelmann

Am Anfang stand eine simple Idee: Ein mediales Netzwerk für Unternehmer zu schaffen, das Kollegen- und Expertenstimmen ungefiltert erlebbar macht. Das Ergebnis nach zwei Jahren kann sich sehen lassen. Und hören. Und klicken. 17,4 Millionen mal, um genau zu sein. Das Verdienst dafür liegt bei den vielzähligen Autoren und Unternehmen, die sich einbringen. DDW ist vor zwei Jahren angetreten, MarktwirtschaftArtikel lesen

Artikel lesen

Startup-Geist mit 50, 60 oder 70 – warum denn nicht?

TV Redaktion

Eike von Oppeln, Partner bei der renommierten Berliner Anwaltskanzlei Legerwall, hat es sich zur Aufgabe gemacht, Startups mit dem Erfahrungsschatz juristischer Fallstricke zu unterstützen. Im DDW-Interview am Rande des Startup-Events „100 für Berlin“ plädiert er für das Wecken eines großen Potentials, das in der Einbindung auch älterer Gründer und Kooperationspartner liegt.

Artikel lesen

Bewegung ins Büro!

TV Redaktion

Es ist alles andere als natürlich, was die meisten von uns tagtäglich von morgens bis abends tun: Sitzen. Der deutsche Unternehmer und „Büro-Revolutionär“ Josef Glöckl hat mit seinem Bürostuhl „Swopper“ bereits weltweit Furore gemacht – jetzt hat er ein ganzes Bürokonzept rund um „Arbeit in Bewegung“ entwickelt. Selbst Google-CEO Larry Page sitzt auf dem beweglichen Swopper. Jetzt präsentiert Josef GlöcklArtikel lesen

Artikel lesen

Praxis B2B-Marketing: Wie Harting seine Vertriebsprozesse neu gestaltet

TV Redaktion

Digital- und Onlinekanäle schaffen neue Potentiale auch im B2B-Marketing – das B2C macht es vor. DDW-TV hatte am Rande des Tages der Industriekommunikation die Gelegenheit, mit Guido Selhorst, dem Leiter Corporate Market Communication bei HARTING AG & Co. KG, einen Einblick in die Changeprozesse bei dem Anbieter von Systemlösungen zur Vernetzung und Versorgung von Maschinen und Anlagen zu gewinnen. Sehen Sie hierArtikel lesen

Artikel lesen

Mit Agilität in den digitalen Aufschwung

TV Redaktion

Wie macht man sein Unternehmen „sturmklar“ für unsichere Zeiten? Viele erfolgreiche Unternehmen wie Adidas, Otto Group oder BMW setzen – neben ihrem „noch“ hierarchisch geprägten Führungsstil – auf agile Führungsmethoden und erzielen dadurch einen signifikanten Produktivitätszuwachs und damit auch bessere Unternehmensergebnisse. Dr. Jürgen Bruns, einer der gefragtesten CFOs und Experte für Restrukturierung und agile Neuausrichtung im deutschen Mittelstand (Homann, Solarwatt,Artikel lesen

Artikel lesen

Die Gewinner und Verlierer im Mittelstandsranking im Oktober

Redaktion

Mittelstandsunternehmen: Die Wirtschaft brummt, und auch das DDW-Ranking ist in Bewegung. 25 Neueinstiege und rund 1.200 Rang-Gewinner kennzeichnen das Top-Listing der wichtigsten deutschen Mittelständler im Oktober. Für den Großteil der Unternehmen im Ranking hieß es dagegen, Platz zu machen: Rund 8.500 Unternehmen mussten (meist leichte) Rangabstiege verzeichnen. 273 Unternehmen blieben auf ihrem Rang unverändert. Die Neueinsteiger Den höchsten Neueinstieg aufArtikel lesen

Artikel lesen

Die Basis-Liste deutsche Industrie

Redaktion

Die 999 umsatzstärksten Industrieunternehmen aus Mittelstand, Familienunternehmen und Investoren-Unternehmen: Zusammengestellt zur Basisliste Industrie aus der Rankingredaktion von DDW. Unser Datenbankangebot im Oktober, ab heute erhältlich: Das Ranking „Basisliste Industrie“ bildet die relevanten Marktakteure der deutschen Industrie ab. Zusammen repräsentieren die Unternehmen über 1,3 Billionen Euro Jahresumsatz und 5,3 Millionen Arbeitsplätze weltweit. Die „Einstiegsgröße“ liegt bei rund 200 Millionen Euro Jahresumsatz.Artikel lesen

Artikel lesen

Das wählt die Wirtschaft

Redaktion

Das Medium Die Deutsche Wirtschaft (DDW) hat seine Leser, die Spitzenkräfte der deutschen Wirtschaft, zur „Sonntagsfrage“ gebeten. Die Wahlabsicht der Wirtschaftselite ist eindeutig: Dreiviertel wählen schwarz und gelb, wobei die Union knapp vor der FDP als stärkste Partei rangiert. DDW befragte im Zeitraum vom 6. bis 11. September seine Leser per Mail. Die Befragten sind die Firmeninhaber (50 Prozent), Geschäftsführer undArtikel lesen

Artikel lesen

Die Gewinner und Verlierer im Mittelstandsranking im August

Redaktion

Viel los im Ranking Mittelstand 10.000 im August: Neue Geschäftszahlen und Unternehmenskennziffern sowie eine Neugewichtung des DDW-Rankingindex haben zu erheblichen Verschiebungen geführt. Hier die Gewinner und Verlierer. In Zahlen: 1.387 Unternehmen haben es neu in das Ranking geschafft, entsprechend mussten ebensoviele das Ranking verlassen. 4.939 Unternehmen haben sich in ihrem Rankingplatz verschlechtert, 3.666 konnten sich verbessern. Nur acht Firmen konnten ihreArtikel lesen

Artikel lesen