Beiträge in der Kategorie "Deutschland"

„Innovator des Jahres 2018“: Nominierungsphase hat begonnen

Redaktion

Es ist der wohl größte Publikumspreis im Wirtschaftsbereich: Der Preis „Innovator des Jahres“ verzeichnete bei seiner Premiere 10.000 Stimmabgaben von Firmeninhabern, Geschäftsführern und Führungskräften – und als Preisträger beeindruckende Beispiele für Innovationen in Produkten und Technologien und bei Beratung und Öffentlicher Hand. Jetzt startet die neue Nominierungsphase. Will Deutschland als führende Wirtschaftsnation stabil bleiben, braucht es Veränderung. Die Wirtschaft und ihreArtikel lesen

Artikel lesen

„Die Lage unter Trump ist sehr ernst“

TV Redaktion

Er kennt Deutschland aus vielen Funktionen: Professor James D. Bindenagel war Gesandter der USA in der DDR, Botschafter der USA im wiedervereinigten Deutschland und Sonderbotschafter für Holocoust-Fragen. Im DDW-TV-Interview äußert sich der heutige Professor an der Bonner Universität am Henry-Kissinger-Lehrstuhl für Internationale Sicherheitsfragen zur außenpolitischen Entwicklung Deutschlands, dem Verhältnis zur USA unter Trump und den unterschiedlichen Wirtschaftsmentalitäten beider Länder.

Artikel lesen

5 Punkte für den nächsten Koalitionsvertrag

Redaktion

Nun endet der Wahlkampf. Unabhängig vom Wahlergebnis ist das ein Grund zur Freude. Sobald die bunten Bilder abgehängt sind, wird es wieder spannend. Die Parteien mit Regierungspotential müssen in den Sondierungsgesprächen zu Koalitionsoptionen endlich Farbe bekennen. Von Hubertus Porschen Wo soll es hingehen mit Deutschland? Für mich als junger Unternehmer sind es vor allem fünf Punkte, die die neue Regierung umsetzen muss.Artikel lesen

Artikel lesen

Mit dem Onkel wird’s wohl nichts, aber Martin Schulz‘ Neffe ist „Germany’s next Bundeskanzler“

TV Redaktion

Er hat es geschafft – Julius Freund ist „Germany`s next Bundeskanzler“. Der 23-jährige Student aus Köln konnte sich im Finale des gleichnamigen Wettbewerbs durchsetzen und die Jury von seinen politischen Ideen und Fähigkeiten überzeugen. Initiiert wurde „Germany`s next Bundeskanzler/in“ vom Verband DIE JUNGEN UNTERNEHMER. Der Preis: ein Stipendium im Wert von 10.000 Euro. „Ich kann es noch gar nicht richtigArtikel lesen

Artikel lesen

Das wählt die Wirtschaft

Redaktion

Das Medium Die Deutsche Wirtschaft (DDW) hat seine Leser, die Spitzenkräfte der deutschen Wirtschaft, zur „Sonntagsfrage“ gebeten. Die Wahlabsicht der Wirtschaftselite ist eindeutig: Dreiviertel wählen schwarz und gelb, wobei die Union knapp vor der FDP als stärkste Partei rangiert. DDW befragte im Zeitraum vom 6. bis 11. September seine Leser per Mail. Die Befragten sind die Firmeninhaber (50 Prozent), Geschäftsführer undArtikel lesen

Artikel lesen

Wir brauchen Wachstum!

TV Redaktion

Wachstum – ein Begriff scheint aus der Mode gekommen zu sein. Von der Endlichkeit der Ressourcen ist die Rede, und seine Exportüberschüsse soll Deutschland ohnehin künstlich beschränken. „Falsch!“, sagt Professor Dr. Guido Quelle. Der Managementberater und Initiator des Internationalen Markenkolloquiums hat jüngst ein „Wachstumsmanifest“ veröffentlicht. Im DDW-Interview in der Reihe „Agenda 2017“ erläutert er, warum Wachstum lebenswichtig ist – fürArtikel lesen

Artikel lesen

Was Unternehmen ohne Frauen in der Führung verpassen

TV Redaktion

Wir brauchen keine Quote, um Frauen zu fördern, sondern um Wirtschaft zu fördern – das sagt Annette Gartner, die jüngst in die Geschäftsleitung des Metallunternehmens Cronimet berufen wurde. Annette Gartner äußert sich in dem Interview außerdem zu der Frage, wie sich deutsche Unternehmen im umkämpften Metallmarkt behaupten können und wie Digitalisierungsprojekte dabei helfen, die notwendige Prozesseffizienz zu steigern.

Artikel lesen

Keine Chance dem „Chancenkonto“!

Redaktion

Das „Erwerbstätigenkonto“ von Arbeitsministerin Nahles heißt bei SPD-Kanzlerkandidat Schulz jetzt „Chancenkonto“. Alle Achtung: 200 Milliarden Euro könnte das „lebenslange Bildungsprogramm“ den Staat jährlich kosten – ein Drittel des gesamten Bundeshaushalts. Praktikabel ist die Idee aber nicht. Von Dr. Hubertus Porschen. Als Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles im letzten Jahr das Weißbuch „Arbeit 4.0“ im Bundestag vorstellte, war die Einigkeit im Saal zu spüren:Artikel lesen

Artikel lesen

Das Wachstumsmanifest

Guido Quelle

Wachstum, in früheren Zeiten gesellschaftlicher Konsens zur Erreichung sozialer, persönlicher und wirtschaftlicher Prosperität, ist ein zunehmend umstrittenes Ziel. Die Folgen können unabsehbar sein, denn wer nicht wächst, wird überholt von dem, der wachsen will. Zeit also für ein erneuertes Bekenntnis zum Wachstum, Zeit für ein Wachstumsmanifest in 13 Thesen! Interview mit Prfoessor Dr. Guido Quelle: „Wir brauchen Wachstum!“ Professor Dr. GuidoArtikel lesen

Artikel lesen

Die 50 Kreise mit den meisten Top-Familienunternehmen

Redaktion

Deutschlandweit, dezentral, heimatverbunden – so präsentieren sich die Familienunternehmen in Deutschland. DDW ermittelt in seinem Ranking die 1.000 größten von ihnen und zeigt hier, welche Kreise die meisten von ihnen haben. In 577 Städten haben die Top-1000-Familienunternehmen ihren Sitz.  Dabei sind es gerade nicht nur die großen Metropolen wie Hamburg (55 Top-Familienunternehmen), München (28) oder Düsseldorf (21), die diese Unternehmensgruppe alsArtikel lesen

Artikel lesen