Beiträge in der Kategorie "Märkte & Praxis"

Innovator des Jahres 2017

Redaktion

Wirtschaftlicher Erfolg lebt von der Fähigkeit zur Erneuerung. Gerade in Zeiten des immer schnelleren Wandels von Märkten und Technologien wird die Innovationsfähigkeit zur entscheidenden Kompetenz. Viele Unternehmen beweisen in beeindruckender Weise, wie sie sich auf neue Gegebenheiten einstellen, Fortschritt vorantreiben und Märkte neu erschließen – dieses Medium berichtet in vielfacher Weise davon. 2017 werden nun erstmals mustergültige Beispiele dieser Innovationskraft ausgezeichnet. BeiArtikel lesen

Artikel lesen

Sechs Aspekte einer wirksamen Wachstumsstrategie

Guido Quelle

Der Begriff Strategie ist vielerorts verbraucht. Zu viel Papier wurde produziert, zu wenig Ergebnisse haben sich eingestellt. Zu viele Berater wurden beschäftigt, zu wenig Praxisnähe erzeugt. Zu viele Strategien haben sich in der Realität nicht bewährt oder sind erst gar nicht realisiert worden. Es gleicht dem Ankämpfen gegen Windmühlen, wenn ich immer wieder betone, dass der erste Schritt in RichtungArtikel lesen

Artikel lesen

Eurokrise verstehen (II): Die Target-Kredite

Stephan Werhahn

Die Äußerungen der EZB klingen doch vertraut in unseren Ohren: das haben die Landesbanken, die IKB, KfW, HRE etc., die sich alle verzockt haben, auch immer gesagt. Die Maßnahmen der EZB im Oktober 2008 (nämlich die »Vollzuteilungspolitik«) waren m. E. richtig, da der Interbankenmarkt nach der Lehmann-Pleite zusammengebrochen war. Diese Politik der Krisenbewältigung der EZB wurde aber nach 2009, als die Lage sich wieder normalisierte,Artikel lesen

Artikel lesen

Die zwei Gesichter des Lean Management

Frank Peschanel

Lean Management, meist im Sinn von Lean Production gebraucht, gilt als typischer innovativer Erfolgsbringer in den Unternehmen. Wenn man mit kaufmännischen Augen auf die Parameter „schneller, sicherer, günstiger in den schwarzen Zahlen“ schaut, zeigen die meisten Beispiele oft beispielhafte Erfolge – zum betrieblich innovativen Nachahmen geeignet. Doch es gibt auch das andere Gesicht. Die Herkunft von Lean Management aus der Automobil-IndustrieArtikel lesen

Artikel lesen

Logistikimmobilien im Wandel

TV Redaktion

Zunehmender Weltwirtschaftsverkehr, E-Commerce, neue bauliche Anforderungen: Die Logistik in Deutschland ist im Umbruch. Christian Bischoff, Vorstand des Logistikimmobilienentwicklers Log4Real, im TV-Interview zur Frage, wie Immobilien für diese Anforderungen konkret gerüstet werden können.  

Artikel lesen

Eurokrise verstehen (III): Der Aufkauf von Staatspapieren

Stephan Werhahn

Art. 123 des AEU-Vertrags verbietet die Monetisierung der Staatsfinanzen. Darum handelt es sich aber, wenn die Notenbanken Staatspapiere, d. h. Staatsschulden, der Krisenländer kaufen. Die EZB hat aber im Rahmen des Securities Markets Program (SMP) für 223 Mrd. Euro Staatspapiere von Griechenland, Portugal, Irland, Italien und Spanien gekauft, allein italienische Papiere i. H. v. 94 Mrd. Euro zwischen August 2011 und Februar 2012 zur Abwendung einesArtikel lesen

Artikel lesen

Was häufig schief läuft in Unternehmen

Hermann Arnold

Wir haben uns fast schon daran gewöhnt, dass manche Dinge in Unternehmen nicht gut funktionieren. Das lässt sich vergleichen mit dem Frosch im langsam heißer werdenden Wasser. Wir bemerken es fast gar nicht mehr. Es wird zur Normalität. Wenn wir uns jedoch mit etwas Distanz vor Augen führen, was alles schief läuft, erkennen wir, dass wir grundlegend etwas ändern müssen. Zu diesen Erkennntissen gehört,Artikel lesen

Artikel lesen