Beiträge in der Kategorie "Rankings"

Die 50 umsatzstärksten US-Unternehmen in Deutschland

AmCham

Ford ist umsatzstärkstes Unternehmen mit amerikanischem Kapital in Deutschland. Der Autobauer hat 2014 seine Umsätze gesteigert und 17,47 Mrd. Euro Umsatz in Deutschland erzielt. Platz 2 belegt der Autobauer Adam Opel mit einem Umsatz von 13,49 Mrd. Euro. Damit rutscht ExxonMobil Central Europe Holding GmbH („Esso“) auf Platz 3 mit einem Umsatz von 12,1 Mrd. Euro in Deutschland (inklusive Mineralölsteuer).Artikel lesen

Artikel lesen

Die 150 Weltmarktführer aus Südwestfalen

Redaktion

Die Industrie- und Handelskammern in Arnsberg, Ha-gen und Siegen haben in einem Verzeichnis die Weltmarktführer und Bestleistungen aus Südwestfalen zusammengestellt. Aufgenommen sind Unternehmen, die ge-messen am Umsatz nachweislich die Nummer 1, 2 oder 3 in einem internationalen Nischenmarkt oder Technologie-führer sind. Die 4. Auflage umfasst 153 Erfolgsgeschich-ten der Hidden Champions aus Südwestfalen. Sie stehen für die Stärke der Industrieregion: dieArtikel lesen

Artikel lesen

Das 10-Punkte-Programm für Deutschland

Carsten Linnemann

Mit einem 10-Punkte-Programm unter dem Titel „Deutschland kann mehr“ fordert heute die Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU/CSU (MIT) umfassende Reformen des Staates. Der MIT-Bundesvorsitzende Carsten Linnemann (CDU) und der stellvertretende Bundesvorsitzende Hans Michelbach (CSU) präsentierten in Berlin den Leitantrag für den kommenden Bundesmittelstandstag. DIE DEUTSCHE WIRTSCHAFT dokumentiert die 10 Punkte.   Dr. Carsten Linnemann Bundesvorsitzender der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung derArtikel lesen

Artikel lesen

Das sind die „Best of the Best“ der diesjährigen Red Dot Awards

Redaktion

Die Ergebnisse des Red Dot Award: Communication Design 2015 stehen fest: Aus insgesamt 7.451 eingereichten Arbeiten hat die internationale Red Dot-Jury die Besten des Jahres gewählt. In insgesamt 17 Kategorien konnten Designer, Agenturen und Unternehmen ihre Projekte einsenden. Hieraus hat das Expertengremium die neuesten Gestaltungen und Kampagnen prämiert. 568-mal vergab die Jury in diesem Jahr insgesamt den Red Dot. InsgesamtArtikel lesen

Artikel lesen

Die 15 größten Industriedienstleister in Deutschland

Redaktion

Die 15 nach Inlandsumsatz führenden Industrieservice-Unternehmen (IS) in Deutschland verzeichnen zum wiederholten Mal ein geringeres Umsatzwachstum als im jeweils vorangegangenen Jahr. Nach durchschnittlich 2,3 Prozent im Jahr 2012 sowie 1,1 Prozent im Jahr 2013 wuchsen die IS-Anbieter 2014 um 0,4 Prozent. Die Dienstleister erreichen damit auch ihre im Vorjahr gesteckten Wachstumsziele nicht. Für das Geschäftsjahr 2014 prognostizierten die Top 15Artikel lesen

Artikel lesen

Deutscher Bedenkenträger-Index

In Sonntagsreden und wohlfeilen Pressestatements wird von vielen Akteure des Standorts Deutschland gerne mehr Einsatz für Mittelstand und Marktwirtschaft gefordert. Doch wie sieht es mit dem eigenen Engagement aus, wenn es konkret wird? Für Ulf Leonhard, Initiator der Berliner Veranstaltung „Spitze bleiben!“, lässt die Bereitschaft von Politik, Kammern, Verbänden und Unternehmen durchaus zu wünschen übrig. Für seine Veranstaltung, bei derArtikel lesen

Artikel lesen

Fünf Politiker, mit denen wir nicht in der Schule gewesen sein wollten

Peter Sundt

Andrea Nahles. Hätte Gleichheitsnormen bei Schulmäppchen eingeführt. Claudia Roth. Hätte uns ständig verpetzt. Und uns auf Klassenfeten mit Ausdruckstanz genervt. Wolfgang Schäuble. Hätte eine 50prozentige Taschengeldgabe für die Klassenreise nach Athen durchgesetzt. Angela Merkel. Hätte den Notenschnitt in Physik unerreichbar gesenkt und alle Chancen bei der Klassensprecher-Wahl (alternativlos!) zunichte gemacht. Sigmar Gabriel. Hätte den Physik-Notenschnitt zwar wieder gehoben, aber alleArtikel lesen

Artikel lesen

Sieben Thesen zur echten Betriebsrente

Gisbert Schadek

Eine Betriebsrente ist nur dann ein sinnvolles Vorsorgeinstrument und für die Unternehmen ein Wettbewerbsvorteil um Fachkräfte, wenn die Verantwortlichen im Unternehmen sie so ausgestalten, wie es der Name verspricht – als ergänzende Altersversorgung, die der Arbeitgeber seinen Beschäftigten zukommen lässt. Eine Pseudo-Betriebsrente wird von den Mitarbeitern schnell als solche entlarvt – spätestens wenn sie nach der zu erwartenden Leistung undArtikel lesen

Artikel lesen