Beiträge in der Kategorie "Interviews"

„Deutschland fährt auf Verschleiß“

TV Redaktion

In der Reihe „Stimmen zur Wahl“ äußert sich Thorsten Schäfer-Gümbel, Mitglied im Parteivorstand und hessischer Fraktions- und Landesvorsitzender der SPD, zu Fragen der Wirtschafts- und Mittelstandspolitik. Als Hauptthema auf der Agenda der SPD nennt er Investitionen in Infrastruktur. Die Kritik an den steuerpolitischen Vorschlägen zu Erbschafts- und Reichensteuer bezeichnet er als „absurd“ und als „nicht mehr ernstzunehmen“.

Artikel lesen

Praxis Digitalisierung: So macht es Villeroy & Boch

TV Redaktion

Es ist eines der ältesten und namhaftesten Familienunternehmen in Deutschland: Der Mettlacher Bad-, Küchen- und Wohnaccessoire-Experte Villeroy & Boch. Doch so traditionsreich das Haus, so konsequent hat man sich auf neue – digitale – Wege begeben. Im Interview beschreibt Thomas Ochs, CIO von Villeroy & Boch, worauf es bei dem Digitalisierungsprozess angekommen ist, und was er Mittelständlern rät.

Artikel lesen

Praxis Changeprozess: Beim Handelsblatt – und in Deutschland

TV Redaktion

Zu den Branchen, die schon seit geraumer Zeit die Herausforderungen der Disruption durchexerzieren können, gehört die Medienbranche. Wie der „Change-Prozess“ bei der Verlagsgruppe Handelsblatt und Wirtschaftswoche gelebt wird, ist deshalb in mehrfacher Hinsicht spannend: Das Haus macht selbst durch, was es auf der anderen Seite über seine diversen redaktionellen Ausspielformate thematisch auf die Agenda der Unternehmen setzt. Ein Interview mitArtikel lesen

Artikel lesen

„Wenn es rechnerisch reicht, wird Rot-Rot-Grün eine Option“

TV Redaktion

Wie hält es die Partei Die Linke mit Mittelstand und Marktwirtschaft? Klaus Ernst, stellvertretender Vorsitzender des Bundestagsfraktion, wagt im DDW-Interview eine steile These: „Die Linke ist eine Mittelstandspartei!“ Ernst sieht zudem Ansätze, dass SPD und Grüne für eine gemeinsame Umverteilungspolitik mit den Linken „ranwollen“. Das Interview steht in der Reihe „Stimmen zur Wahl“, in der DDW Parteivertreter zu Mittelstandsthemen befragt.Artikel lesen

Artikel lesen

IT-Compliance: Was ist zu beachten?

directorschannel

Aufbewahrungs- und Speicherpflicht. Urheberrechtsgesetz. Vorratsdatenspeicherung. Telekommunikationsgesetz. Was trifft Sie bzw. Ihr Unternehmen? Helmut Brechtken klärt in der Reihe Director’s Channel auf. Unter anderem erfahren Sie, dass Ihr Unternehmen (rechtlich) zum IT-Provider wird, wenn die private Nutzung des Internets und/oder der Firmentelefone erlaubt ist. Und plötzlich treffen Sie alle gesetzlichen Vorschriften, die für IT-Provider gelten, etwa Aufbewahrungspflicht und Vorratsdatenspeicherung.

Artikel lesen

Whistleblowing im Unternehmen: Verrat oder Chance?

directorschannel

Durch sogenanntes Whistleblowing Mißstände anonym zu melden, bringt nicht nur Weltpolitik in Bewegung. Auch in Unternehmen muß mittlerweile mit „Leaks“ umgegangen werden. Bedeutet das Verrat oder eine Chance für die Weiterentwicklung für das Unternehmen? Warum Whistleblowing wichtig ist, wie es funktioniert und wie man es organisieren kann, erläutert Dr. Matthias Bauer im Interview der Reihe „Directors Channel“. Dr. Matthias Bauer istArtikel lesen

Artikel lesen

So gelingt der Markteintritt in die USA

TV Redaktion

Die USA sind und bleiben einer der wichtigsten Auslandsmärkte für deutsche Unternehmen. Doch wer einen Markteintritt plant, sollte die Fallstricke und Mentalitätsunterschiede kennen. Gerd und Max Kichniawy vom USA-Experten GATC haben bereits über hundert deutschen Unternehmen zu einem Standbein in den USA verholfen. In DDW-TV geben sie Tipps für den Markteintritt in die USA.   Mehr Tipps zum Markteintritt hatArtikel lesen

Artikel lesen