Wählen Sie ein Sendeformat aus den blauen Begriffen oder sehen Sie unten unsere neuesten Produktionen von "DDW-TV":

DDW-TV Wirtschaft innovativ: Sicherheit für Mensch und Maschine

TV Redaktion

Der fortschreitende Einsatz von Robotik und vernetzter Produktion, aber auch die Schaffung einer humanen Arbeitswelt stellt weltweit hohe Anforderungen an den Einsatz moderner Sicherheitssysteme. Die Schmersal-Gruppe aus Wuppertal – bereits heute Lieferant des weltweit größten Produktprogramms in diesem Bereich – bietet jetzt mit dem tec.nicum eine herstellerunabhängige Schulungs-, Beratungs- und Entwicklungseinrichtung im Bereich Sicherheit im Anlagen- und Maschinenbau.    

Artikel lesen

DDW-TV: Familienunternehmen – Innovation im Blut

TV Redaktion

Wie schaffen es Unternehmen in Familienhand, über Generationen innovative Marktlösungen anzubieten? Wo entstehen neue Unternehmen – und wie kommen traditionsreiche Häuser mit jungen Startups zusammen? Und welche wirtschaftspolitischen Herausforderungen haben Familienunternehmen zu meistern? In der Studiorunde von DDW-TV sprechen die beiden Unternehmergenerationen Heinz und Philip Schmersal, die Unternehmerin und Vorsitzende der arbeitsmarktpolitischen Kommission des Verbandes Die Familienunternehmer Barbara Pommer sowieArtikel lesen

Artikel lesen

Über Aufsichtsräte, Bodenhaftung und das wahre Interesse der Wirtschaft

TV Redaktion

In der DDW-TV-Sendung „Im Dialog“ ist mit Professor Dr. Ulrich Lehner einer der gefragtesten Aufsichtsräte Deutschlands Gesprächspartner von Michael Oelmann. Der ehemalige Henkel-Vorstand und Präsident der Bundesverbandes der Chemischen Industrie sowie amtierender Präsident der IHK Düsseldorf äußert sich dabei zu seiner Person, zu den Tugenden von Führungskräften und der Rolle, die die Wirtschaft im Kontext einer gesamtgesellschafttlichen Perspektive spielt.  

Artikel lesen

DDW-TV: Expertenrunde Digitalisierung – Unternehmer fragen, Spezialisten antworten

Redaktion

Wie stelle ich mich auf die wachsende Digitalisierung ein? Welche organisatorischen und personellen Strukturen brauche ich? Welche Vorteile können digitalisierte Service-, Prüf- oder Vertriebsverfahren bieten? In der Expertenrunde von DDW-TV antworten Nico Lüdemann, Chef eines der Top-5-Beratungsunternehmen für den Mittelstand, Dr. Dirk Wilmes, Innovationsberater vom Großunternehmen und Mittelstand sowie Eckart Reinke, Vorstand des Deutschen Instituts der Aufsichtsräte in Berlin undArtikel lesen

Artikel lesen

Die Deutsche Wirtschaft TV erweitert Reichweite auf 22 Millionen Haushalte

TV Redaktion

Ab 10. März 2016 erweitert Die DDW-TV, das Fernsehformat von DIE DEUTSCHE WIRTSCHAFT, seine wöchentlichen Sendeplätze und erreicht damit eine technische Reichweite von rund 22 Millionen Haushalten. Neben den bisherigen Sendeplätzen über Kabel (Unity Media) in NRW kommt mit Erstsendetag Donnerstag, 10. März 2016, die Kabelverbreitung im Rhein-Main-Gebiet sowie die bundesweite, bzw. europaweite Verbreitung über Satellit (Astra) hinzu. Zu Gast ist DDW-TV damitArtikel lesen

Artikel lesen

Konjunktur stabil – aber Flüchtlingsthema schafft Verunsicherung

Redaktion

„Die Unternehmen bewerten ihre Geschäftslage Anfang 2016 so gut wie noch nie“: Das berichtete Martin Wansleben, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), heute in Berlin bei der Vorstellung der aktuellen DIHK-Konjunkturumfrage. Günstiger Ölpreis, schwacher Euro und niedrige Zinsen böten gute Rahmenbedingungen. Internationale Krisen, nationale Zusatzlasten und die Flüchtlingskrise bereiten den Unternehmen indes zunehmend Sorgen, so die Ergebnisse der Studie.Artikel lesen

Artikel lesen

Berufliche Fortbildung lohnt sich

TV Redaktion

Fortbildungsabsolventen müssen sich in puncto Verantwortung, Perspektiven und Einkommen nicht vor ihren Kollegen mit Hochschulabschluss verstecken. Das belegt eine aktuelle Untersuchung, die das Institut der deutschen Wirtschaft (IW) Köln im Auftrag der DIHK-Bildungs-GmbH durchgeführt hat. Im Filmbeitrag stellt Achim Dercks, stellvertretender Hauptgeschäftsführer des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), die Ergebnisse der Analyse vor. Untersucht worden waren die Karriereperspektiven von AbsolventenArtikel lesen

Artikel lesen

DDW-TV Expedition Deutschland: Duisburg

TV Redaktion

Strukturwandel hautnah: In der „Expedition Deutschland“ von DDW-TV geht es um Duisburg – die Stadt, die mehr Brücken als Venedig und 114 Kilometer Wasserfront hat. Und ein Standort, der einen spektakulären Strukturwandel hinter sich hat, seit Kohle und Stahl nicht mehr das Bild prägen. Heute finden sich auf den ehemaligen Industriearealen neue Unternehmen, und die Stadt ist durch den HafenArtikel lesen

Artikel lesen

DDW-TV Im Dialog: „Industrie hat es sich in der Asylfrage zu leicht gemacht“

TV Redaktion

Der langjährige Mitherausgeber der F.A.Z., Publizist und Buchautor Dr. Hugo Müller-Vogg wirft der deutschen Industrie vor, keine glaubwürdige Haltung in der Asylfrage zu haben: „Die Wirtschaft sagt, die Guten picken wir raus, und die anderen schicken wir zum Sozialamt“. Man teste die Migranten in Praktika und „verkauft sich dann noch als Wohltäter der Gesellschaft“, sagt er im Interview auf DDW-TV.Artikel lesen

Artikel lesen