Kempinski Hotel Berchtesgaden 5*

Keine Kommentare Lesezeit:

Wer modernen alpinen Lebensstil mag, golft, Ski fährt oder einfach die Schönheit der Natur genießen möchte, hat nun einen Grund mehr nach Berchtesgaden zu reisen: Im Frühjahr hat die prestigeträchtige Hotelgruppe Kempinski das vormals von Interconti geführte Luxusresort auf dem Obersalzberg übernommen. Und die Spezialisten aus dem nahen Kempinski Hotel Vier Jahreszeiten in München haben das Haus gründlich auf den Kopf gestellt. 51784455Neue Lobby, neues Spa- und Restaurantkonzept, mehr Wohnlichkeit auf den Zimmern, eben ein cooles Lifestyle Konzept mit ganz viel Regionalität, so beschreibt Direktor Werner Müller die vielen kleinen Veränderungen. Nach einer Karriere in Hotels auf der ganzen Welt ist dieser wieder daheim angekommen und möchte seinen Gästen einen Mix vom besten aus Bayern und internationalem Service bieten. Und das hat vor allem mit Genuss zu tun: Im Spa die Salzsteinmassage ( aus dem Nachbarort Bad Reichenhall ), Im Restaurant Wildkräutersüppchen und fangfrischer Fisch aber auch der Samstagnachmittag mit wechselnden DJ´s auf der Aussichtsterrasse.
Alles Weitere bringt die fantastische Lage mit sich. Golfplatz und Skilift schließen direkt an das Hotel an, für Bergtour oder Schneeschuhwanderung steht der Hoteleigene Tour Guide Kempinski-Berchtesgaden_Indoor-Poolzur Verfügung.

Der Ort Berchtesgaden erlebt übrigens derzeit eine kleine Renaissance und hat sich in den letzten Jahren hübsch herausgeputzt. Für hochkarätige Kulturveranstaltungen empfiehlt sich das nahe Salzburg. Unser Tipp: Besonders viel Flair haben die Duplex-Suiten mit eigener Terrasse.

 

 

740.3LR-05_Kempinski-Hote Kempinski Berchtesgaden LR (07)

Hier geht‘s direkt zum Hotel: www.kempinski.com/berchtesgaden

 

Kommentar verfassen