Terme di Saturnia Spa & Golf Resort, Toskana

Keine Kommentare Lesezeit:

Eingebettet in die malerische Landschaft der südlichen Toskana ist das Terme di Saturnia Spa & Golf Resort der ideale Ort, um alle Sinne zu erwecken.

Seit Jahrtausenden sprudelt in den Thermen von Saturnia 37°C warmes, schwefelhaltiges Wasser mit 500 Litern in der Sekunde aus dem Inneren eines natürlichen Kraters. Im Spa des Luxusresorts, einem der meistprämierten der Welt, kommen die heilsame Wirkung des Wassers und der antioxidative Effekt des Sulfidschlamms der Therme zur Anwendung.

Auf diese Weise entspannt, lässt sich der nächste Tag natürlich besonders gut aktiv gestalten. Eine Möglichkeit dazu bietet der Par 72-Golfplatz des Resorts, der sich mit seinen 18 Löchern und 6.316 Metern über 100 Hektar Grundfläche erstreckt. Dank des milden Klimas der toskanischen Maremmaist der Platz das ganze Jahr über bespielbar.

Sterneküche

Neben der Heilkraft des Wassers und den sportlichen Möglichkeiten trägt auch das kulinarische Angebot der beiden Restaurants zum Wohlbefinden der Gäste bei. Das Restaurant „All’Acquacotta“ wurde 2016 zum sechsten Mal in Folge mit einem Michelin Stern ausgezeichnet. Die Küche des Restaurants „Aqualuce“ ist international-mediterran geprägt.

Und ja: Das Fünf-Sterne-Resort in der südlichen Toskana verfügt ferner über zwei Ladestationen von Tesla Motors.

Hier geht’s direkt zum Hotel: Terme di Saturnia

 

 

Kommentar verfassen