Beiträge mit dem Schlagwort "Demographischer Wandel"

Kids begeistern mit „Pop-Up Labs“ in Unternehmen

Redaktion
erdforscher

„Hast Du schon mal Seife gekocht oder einen Roboter gebaut? Oder in einem Mathe-Camp eine Geheimagentenralley gemacht?“ – Diese Fragen werden viele Schüler mit „leider Nein“ beantworten. Dem „leider“ kann man sich nur anschließen. Denn Begeisterung für Wirtschaft, Wissenschaft und Technik bei jungen Menschen braucht unser Land. Das Berliner Startup „Erdforscher“ sorgt für Abhilfe. Junge Menschen für diese Themen zuArtikel lesen

Artikel lesen

Deutschland braucht mehr Unternehmer

TV Redaktion
Marie-Christine Ostermann und Christine Walker

In der dritten TV-Sendung der Reihe zum Ranking „Top 1.000“ liegt der Schwerpunkt auf Familienunternehmern und ihren Mitarbeitern. Alleine die 1.000 größten Familienunternehmen schaffen weltweit über sieben Millionen Arbeitsplätze. Doch wie werden aus Chefs und ihren Mitarbeitern „Winning Teams“, wie wird man Unternehmer – und wie kann man mehr junge Menschen dazu begeistern, das „Lebensmodell Unternehmer“ zu entdecken? Zum StudiogesprächArtikel lesen

Artikel lesen

Nicht Gesetze, sondern gute Arbeitsmarktpolitik sichern die Rente

Redaktion
hubertus pellengahr

Mit teilweise falschen Zahlen und irreführenden Behauptungen wird derzeit Stimmung gegen die Leistungsfähigkeit der gesetzlichen Rentenversicherung (GRV) gemacht. Unsere Berechnung zeigt: Eine vierköpfige Familie müsste fast 1000 Euro im Jahr mehr zahlen, wenn die Forderungen Realität würden. Von Hubertus Pellengahr, Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM) . Gewerkschaften und Sozialverbände fordern regelmäßig, das Rentenniveau nicht länger dem demografischen Wandel anzupassen, sondern es entwederArtikel lesen

Artikel lesen

Mit einem „weiter so“ geht es nicht

Redaktion
Verleihung des Ludwig-Erhard-Preises für Wirtschaftspublizistik 2016 in Berlin. ©(c) dirk hasskarl, www.hasskarl.de 
dirk@hasskarl.de

Konto: Dirk Hasskarl
Bank: Berliner Sparkasse 
BIC: BELADEBEXXX
IBAN: DE78 1005 0000 4184 6179 35

Steuer-Nr. : 31/333/60029   
USt-ID Nr. :  DE159965771

Deutschland kann sich dem Veränderungsdruck der Globalisierung und der demographischen Entwicklung nicht entziehen. Politik muss darauf reagieren. Von Gerhard Schröder. Die Agenda 2010 war ein sehr umfassendes Modernisierungs-Programm, manche bezeichnen sie sogar als das tiefgreifendste in der bundesdeutschen Wirtschafts- und Sozialgeschichte. Mit diesen Reformen wurde damals – vor mehr als zehn Jahren – auf zwei Herausforderungen reagiert: die der Globalisierung und dieArtikel lesen

Artikel lesen

„Unsere Systeme sind an ihre Grenzen gelangt“

TV Redaktion
hermann arnold

Wie können wir uns organisatorisch auf neue Zeiten einstellen – in unseren Unternehmen und unserer Gesellschaft insgesamt? Hermann Arnold hat es in seinem Unternehmen Haufe-Umantis ausprobiert und eine revolutionäre „Unternehmens-Demokratie“ eingeführt, die die Mitwirkung aller Mitarbeiter erfordert. Im Interview mit Michael Oelmann beschreibt er die Erfolge, aber auch die Fehler, die auf diesem Weg gemacht wurden. Doch auch für unsere DemokratieArtikel lesen

Artikel lesen

„Wir wollen etwas dagegensetzen“

Redaktion
Gülten Bockholdt, Bockholdt KG

Mittelstand gegen Konzerne, Provinz gegen Metropolen, Handwerk gegen „hippe Berufe“: Ist damit ausgemacht, wer zu den Verlierern im Kampf um Fachkräfte zählt? Ein weithin beachtetes Gegenbeispiel findet sich in Lübeck. Das Unternehmergespräch mit Gülten Bockholdt von der Bockholdt KG.   Frau Bockholdt, Ihr Unternehmen findet sich in unserem Ranking der größten Familienunternehmen. Was überwiegt, wenn man mit seinem Familiennamen für einArtikel lesen

Artikel lesen

1 Million neue Arbeitsplätze – wie schaffen wir das?

Lutz Goebel
DeutscheWirtschaft_Kolummneng_grTeaser_Goebel

2015 sind rund eine Million Flüchtlinge nach Deutschland gekommen. Wenn Arbeit das wirkungsvollste Mittel für Integration ist, müssen wir die Frage beantworten: „Wie schaffen wir bis zu 1 Million zusätzliche Arbeitsplätze?“ Ein Debattenbeitrag von Lutz Goebel, Präsident von DIE FAMILIENUNTERNEHMER. Auch wenn der Zustrom künftig geringer werden sollte, es werden auch in den nächsten Jahren Migranten kommen, die weder dieArtikel lesen

Artikel lesen

Wachstum versus Gewinn: Eine Prognose bis 2050

Redaktion
simon

„Wachstum versus Gewinn“ – unter diesem Dachthema stand die 30-jährigen Jubiläumskonferenz der Beratungsgesellschaft Simon-Kucher & Partners, an der mehr als 1000 Unternehmer und Manager teilnahmen. Professor Dr. Dr. h.c. mult. Hermann Simon hielt zu diesem Anlaß eine vielbeachtete Rede über Wachstumsszenarien und Gewinnperspektiven, die Die Deutsche Wirtschaft hier dokumentiert. China und Deutschland werden im weltweiten Wachstum Sonderrollen einnehmen, so ProfessorArtikel lesen

Artikel lesen

Wachstum unlimited

Redaktion
Unter dem Titel "Wachstum vs. Gewinn - Von Weltmarktführern lernen" hat anlässlich seines 30jährigen Firmenjubiläums der "Hidden-Champions-Papst" Professor Prof. Dr. Dr. hc. mult. Hermann Simon, Chairman von Simon-Kucher & Partners Strategy & Marketing Consultants, einen vielbeachteten Ausblick auf die weltweiten und deutschen Wachstumsperspektiven bis 2050 gegeben ("nicht weiter weg als 1980").

Unter dem Titel „Wachstum vs. Gewinn – Von Weltmarktführern lernen“ hat anlässlich seines 30jährigen Firmenjubiläums der „Hidden-Champions-Papst“ Professor Prof. Dr. Dr. hc. mult. Hermann Simon, Chairman von Simon-Kucher & Partners Strategy & Marketing Consultants, einen vielbeachteten Ausblick auf die weltweiten und deutschen Wachstumsperspektiven bis 2050 gegeben („nicht weiter weg als 1980“). Bemerkenswert darin u.a. seine von der offiziellen UN-Schätzung starkArtikel lesen

Artikel lesen

Das 10-Punkte-Programm für Deutschland

Carsten Linnemann
150225-mit-logo-1044x587

Mit einem 10-Punkte-Programm unter dem Titel „Deutschland kann mehr“ fordert heute die Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU/CSU (MIT) umfassende Reformen des Staates. Der MIT-Bundesvorsitzende Carsten Linnemann (CDU) und der stellvertretende Bundesvorsitzende Hans Michelbach (CSU) präsentierten in Berlin den Leitantrag für den kommenden Bundesmittelstandstag. DIE DEUTSCHE WIRTSCHAFT dokumentiert die 10 Punkte.   Dr. Carsten Linnemann Bundesvorsitzender der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung derArtikel lesen

Artikel lesen