Beiträge mit dem Schlagwort "Europa"

Corinthia Hotel London 5*

Kian Karimian

Ein Grand Hotel fürs 21. Jahrhundert Wenn es einen perfekten Ausgangspunkt für Londons wichtigste Sehenswürdigkeiten gibt, dann liegt er vor diesem Hotel: Zwischen Themse und Trafalgar Square, in Sichtweite von Downing Street und Parlament bietet das Corinthia modernen Luxus der keine Wünsche offen lässt. Nach einem vollständigen Umbau des historischen Gebäudes vor einigen Jahren weht nun ein frischer Wind durchArtikel lesen

Artikel lesen

Hotel de Rome, Berlin 5*

Kian Karimian

Das Berliner Schmuckstück des italienischen Hoteliers Rocco Forte am historischen Bebelsplatz ist längst zum gefragten Spitzenhotel hochrangiger internationalen Gäste der Hauptstadt geworden. Im Jahr 1889 als Hauptsitz der Dresdner Bank erbaut, sind die Büros der Bankdirektoren heute historischen Suiten. Was die Familie Forte aus dem historischen Gebäude – eines der Wenigen der Stadt, die vergangenen Zeiten im Originalzustand überlebt hatArtikel lesen

Artikel lesen

Village Kampen, Sylt 4*

Kian Karimian

Das echte Sylt erleben, hier geht es. Das Village Kampen liegt ruhig, und doch zentral in Kampen gelegen und schafft als eigentümergeführtes Hotel auf Anhieb eines: Dass man sich wahrhaft daheim fühlt. Das liegt zum einen an der geschmacklichen, wohnlichen Atmosphäre des kleinen, aber feinen Luxushotels. Die Handschrift der Eigentümer – und professionellen Inneneinrichter – Peter und Minka Stütz spürtArtikel lesen

Artikel lesen

Villa La Massa, Florenz 5*

Kian Karimian

Am Stadtrand von Florenz, wo die Hügel sanft ansteigen und duftende Gärten toskanisches Flair versprühen, liegt diese prächtige Renaissance Villa: Einst Medici Residenz ist die Villa La Massa heute ein echter Geheimtipp für Genuss und Kultur. Irgendwo zwischen Privathaus und Grandhotel dreht sich hier alles um feinste Lebensart und dass schon seit Jahrzehnten: Stars wie Elizabeth Taylor und Clark GableArtikel lesen

Artikel lesen

La Posta Vecchia, Rom 5*

An der Küste des Latium, vor den Toren Roms, liegt wie ein Fels in der Brandung ein schmuckes Herrenhaus mit beeindruckender Geschichte. Erbaut auf einer römischen Villa, wurde der ehemalige Adelssitz in den 60er Jahren vom amerikanischen Ölprinzen Paul Getty zum Privathaus umgestaltet. Dessen JetSet Refugium ist fast originalgetreu erhalten. Gettys Sammlung kostbarer Renaissance Möbel wird hier kombiniert mit einemArtikel lesen

Artikel lesen