Beiträge mit dem Schlagwort "Nachhaltigkeit"

Bauer sucht Crowd: Eine Lösung für den Bio-Müll

Redaktion
bauer

Was wäre Deutschland ohne Erfindergeist und den unternehmerischen Mut, Ideen auch gegen Widerstände zum Leben zu verhelfen? Neue Finanzierungsformen könnten diesen Innovationsgeist befördern. Wie bei Waldemar Klapp und seinem Startup 3R Systems, das mit seiner Bio-Müll-Innovation auf Crowdinvesting setzt. Über ein Crowdinvesting kann sich fast jedermann am Erfolg von innovativen Unternehmen beteiligen. Aber auch dort gilt die Faustregel: Wo es Chancen aufArtikel lesen

Artikel lesen

Innovator oder Spätzünder?

unnamed

Der deutsche Mittelstand beeindruckt die Welt, von Amerika über UK bis Asien: Man beneidet die Deutschen für dieses einzigartige Phänomen, das der deutschen Wirtschaft nach wie vor mehr als die Hälfte der gesamten Nettowertschöpfung beschert. Doch wie “digital transformiert” ist der Mittelstand? Oft wird der Mittelstand auch für seine Innovationskraft gelobt, einem wichtigen Faktor für dessen hohe Wettbewerbsfähigkeit. Doch giltArtikel lesen

Artikel lesen

Was kann man von erfolgreichen Familienunternehmen lernen?

TV Redaktion
Markus Weishaupt

Manche Familienunternehmen haben über Jahrhunderte Bestand. Was kann man von ihnen lernen? Der Familienunternehmer-Experte und Bauchautor Markus Weishaupt stellt in der Sendung wirtschaft aktuell die wichtigsten Ergebnisse seiner Untersuchungen dar. Kontakt zu Markus Weishaupt: weishaupt@weissman.at Tel. +43 512 279303 www.weissman.at www.radikalanders.com www.linkedin.com/in/weishaupt-markus-6165117     Buchtipp: Markus Weishaupt enthüllt in seinem gerade erschienenen Buch die geheime DNA, die allen erfolgreichen FamilienunternehmenArtikel lesen

Artikel lesen

Was es bedeutet, ein Unternehmen in Familienhand zu sein

Redaktion
Dr. Dorothee Strunz, LAMILUX

Familienunternehmen sind am besten in der Lage, Tradition und Moderne zu vereinen und auf der Basis von menschlichen Tugenden und verbindlichen Werten erfolgreich in die Zukunft zu gehen. Für uns ist ein hohes Maß an Verantwortung für das Unternehmen und alle an der Wertschöpfung Beteiligten sowie Umwelt und Gesellschaft ein konkret gelebtes das Markenzeichen. Von Dr. Dorothee Strunz, geschäftsführende Gesellschafterin derArtikel lesen

Artikel lesen

Die 15 ältesten Top-Familienunternehmen – und die 15 jüngsten

Redaktion
Die Deutsche Wirtschaft

Wie traditionsreich die deutschen Familienunternehmen sind, zeigt der Blick in die Liste der 1.000 größten Familienunternehmen von DDW. Aber auch recht junge Unternehmen haben es bereits in die Top-Liga der umsatzstärksten Familienunternehmen geschafft. Das Durchschnitts-Gründungsjahr der 1.000 umsatzstärksten Familienunternehmen zeigt die generationenübergreifende Existenz schon an: 1921. Wer diesen Mittelwert nach vorne und nach hinten geschoben hat, zeigten die Rankings der 15 ältestenArtikel lesen

Artikel lesen

Nachhaltiger Luxus in Thailand

Kian Karimian
IMG_3261

Die herzliche Begrüssung durch den Britischen Hotelmanager mit dem klangvollen Namen James Noble bei unserer Anreise im Aleenta Resort Hua Hin machte den perfekten ersten Eindruck und auch auf den zweiten Blick war uns schnell klar, dass wir hier in keinem der unzähligen vergleichbaren thailändischen Luxusresort untergekommen waren. James, gelernter Küchenchef, früher mit zwei Michelin Sternen und als Privatkoch beiArtikel lesen

Artikel lesen

Bakterien als Energiequelle von morgen

Redaktion
Filz3

Technische Textilien erfüllen ihre Aufgaben zur Verbesserung der Lebensqualität – wirtschaftlich, umweltschonend und nachhaltig. Und mehr noch: Bald könnte deutsches Know-how dafür sorgen, dass sie helfen, völlig neue Energiequellen zu nutzen. Das Dürener Familienunternehmen Heimbach ist Partner eines Forschungsprojekts zur „Carbonbasierten mikrobiellen Brennstoffzelle“ (TexKoMBZ). Dabei dient Textil als Trägermodul für energieerzeugende Mikroorganismen. Es klingt komplizierter als es ist, denn beiArtikel lesen

Artikel lesen

Unternehmen von ihrer allerbesten Seite

Michael Oelmann
Dr. Eckhard von Hirschhausen

Weit über alle regulären Verpflichtungen hinaus sozial zu wirken, gehört zum Selbstverständnis vieler, vor allem famliengeführter Unternehmen. Dass es dabei durchaus um Millionenbeträge für den guten Zweck gehen kann, zeigt der Herman van Veen Charity Golf Cup. Neben Unternehmen engagieren sich traditionell viele bekannte Sportler und Medienschaffende bei diesem Event – wie in diesem Jahr u.a Dr. Eckart von HirschhausenArtikel lesen

Artikel lesen

Sechs Technologien, die uns morgen in unseren Autos erwarten

Redaktion
Faurecia-Cockpit-Studie

Nachhaltiger, komfortabler, leistungsstärker, intuitiver – die Mobilität der Zukunft bringt verschiedene Ansätze mit sich, die mehr und mehr den Automobilmarkt und unser Fahrerlebnis beeinflussen werden. Wer wissen will, was das automobile Fahren morgen und übermorgen ausmacht, sollte einen Blick in die Entwicklungspipeline von Faurecia werfen. Der Automobilzulieferer ist einer der dynamischsten Innovationstreiber in den Bereichen Emissionskontrolle, Autositze, Innenraumsysteme und AutomotiveArtikel lesen

Artikel lesen

Ein Land auf Pump: Ohne uns!

Dirk Brenschede
DB_02

Seit Jahrzehnten lebt Deutschland auf Pump. Bereits jetzt muss jeder Bundesbürger – vom Säugling bis zum Greis – eine Schuldenlast von 26.775 Euro tragen, bei den Erwerbstätigen sind es sogar 53.550 Euro. Diese immensen Belastungen dürfen nicht auf die kommenden Generationen verschoben werden. Dazu sind wir nicht mehr bereit. Ein Debattenbeitrag von Dirk Brenschede, Landesvorsitzender NRW des Bundesverbandes Junger UnternehmerArtikel lesen

Artikel lesen