Beiträge mit dem Schlagwort "Start-Up"

Timo Krügers Koffer, oder: Von einer Idee zum Welterfolg

Redaktion

Die Idee war schnell geboren. Aber bis er das erste Produkt verkaufte, dauerte es acht Jahre. Timo Krüger sagt, in dieser Zeit habe er sich gefühlt wie Will Smith im Film „Das Streben nach Glück“. Nur dass im Koffer von Handelsvertreter Smith ein Knochendichtemessgerät war und in seinem ein Navigationssystem für die Medizin. Beide wussten nicht, ob das Geschäft irgendArtikel lesen

Artikel lesen

Bundesregierung bremst sich bei Bürokratiebremse selbst aus

In diesem Sommer wollte Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel so richtig auf die Bürokratiebremse treten: Weg mit überflüssigen Vorschriften, vor allem der Mittelstand sollte spürbar entlastet werden. Dazu hatte er im vergangenen Jahr mehr als zwanzig Punkte für eine effektive bürokratische Schlankheitskur formuliert. Sie sollte auch – und gerade – für Gründer und junge Unternehmer Erleichterungen bringen und Hemmschwellen abbauen. Ein schönesArtikel lesen

Artikel lesen

Sparer, werdet Investoren!

Volker Schatten

Drei Befunde, eine Diagnose: Laut Armutsbericht geht die Schere zwischen arm und reich in Deutschland weiter auseinander. Deutschlands DAX-Unternehmen brummen, aber längst profitieren mehrheitlich ausländische Investoren davon. Die Deutschen horten Spar-Milliarden, aber diese werden kaum noch verzinst. All dies zeigt: Da läuft etwas falsch mit dem deutschen Geld. Wenn das Ziel der Wohlstandspartizipation gelingen soll, brauchen wir eine neue Anlage-Artikel lesen

Artikel lesen