Beiträge mit dem Schlagwort "Unternehmensführung"

Ergo sum: Die 7 Fundamente meines Challenge Managements

Redaktion

Betrachte ich rückblickend meine Erfolge, aber auch meine Niederlagen im Boxen sowie jenseits davon, gibt es sieben inhaltliche Themen, die mein Handeln bestimmen. Heute dienen sie als Filter, den das Management in meinen Firmen und Beteiligungen anwendet, um eigenverantwortlich Entscheidungen in meinem Sinne zu fällen. Von Wladimir Klitschko Ich habe dem Boxen sehr viel zu verdanken, doch eigentlich bin ich eher zufällig in den Sport hineingestolpert.Artikel lesen

Artikel lesen

Das Management-Dilemma

Hermann Arnold

Seit es Management als Disziplin gibt, hat sich diese schwerpunktmäßig auf  Weisung und Kontrolle fokussiert. Es existieren keinerlei Managementbücher zum Führen von Schattenorganisationen – und nur vereinzelte zum Überleben in Schattenorganisationen. Zu agilen Organisationskonzepten wurden zwar erste Publikationen verfasst, diese nehmen jedoch zu wenig Bezug auf die Überforderung, die bei der Einführung agiler Konzepte entstehen kann – und in derArtikel lesen

Artikel lesen

„Erfolg ist eine Zwangsläufigkeit, wenn Teams und Leader konsequent handeln“

Redaktion

Wenn es darum geht, Neues zu schaffen oder mit dem Unternehmen den nächsten Schritt zu gehen, reagieren selbst die High Potentials innovativer und modern geführter Unternehmen zunächst mit Abwehr. An dieser Stelle kommt Sevgi Ates ins Spiel. Eine typische Situation, der Sevgi Ates beinahe täglich begegnet: Die Strategie zur Unternehmensentwicklung ist logisch, sinnvoll und gut kommuniziert. Der Innovationsprozess notwendig, um Erfolg undArtikel lesen

Artikel lesen

Die Landkarte: Wenn Mitarbeiter und Organisationen zusammenspielen

Hermann Arnold

Wenn man betrachtet, wie verschiedene Rollen von Mitarbeitern bei unterschiedlichen Organisationsprinzipien zu einer anderen Qualität der Zusammenarbeit führen, können wir uns dies als eine Art Landkarte der Organisation vorstellen. Es wird dann sichtbar, warum wir Schattenorganisationen haben und warum Mitarbeiter bei schlecht eingeführter Selbstorganisation überfordert sind. Im ersten Fall gestalten Mitarbeiter, ohne dass es durch das Organisationsprinzip unterstützt wird. Im zweiten FallArtikel lesen

Artikel lesen

Die größten neuen Bedrohungen für Unternehmen

TV Redaktion

Neue Risiken bedrohen Unternehmen, wie jetzt aus wieder der globale Schadvirus WannaCry gezeigt hat. Welche Risiken die Unternehmen am meisten beschäftigen, welche gänzlich neuen kriminellen Attacken festzustellen sind, und wie Risiko-Experten dagegen vorgehen – darüber spricht in der Themensendung „Agenda 2017“ von wirtschaft aktuell der Spezialist für Risikofragen, Dr. Frank Hülsberg. Der Senior Partner bei Warth & Klein Grant Thornton gehörtArtikel lesen

Artikel lesen

Wege des Wachstums

TV Redaktion

Im Staffel-Finale von DDW-TV über die 1.000 größten Familienunternehmen geht es um die Plätze 125 bis 1 – und um die Wege und Faktoren wachstumsstarker Unternehmen. Welche Herausforderungen ergeben sich für Unternehmen auf Wachstumskurs? Wie lässt sich Wachstum durch Innovation oder Zukauf generieren? Wie lässt sich Wachstum finanzieren, und welche Gefahren kann es bergen? Dazu sprechen im Studio Dr. NikolausArtikel lesen

Artikel lesen

Whistleblowing im Unternehmen: Verrat oder Chance?

directorschannel

Durch sogenanntes Whistleblowing Mißstände anonym zu melden, bringt nicht nur Weltpolitik in Bewegung. Auch in Unternehmen muß mittlerweile mit „Leaks“ umgegangen werden. Bedeutet das Verrat oder eine Chance für die Weiterentwicklung für das Unternehmen? Warum Whistleblowing wichtig ist, wie es funktioniert und wie man es organisieren kann, erläutert Dr. Matthias Bauer im Interview der Reihe „Directors Channel“. Dr. Matthias Bauer istArtikel lesen

Artikel lesen

Was ist eigentlich legal und was ist legitim?

Redaktion

Ein wichtigtes Element im Deutschen Corporate Governance Kodex (DCGK) ist der Begriff des „Ehrbaren Kaufmanns“. Doch neben Legalität und Legitimität müssen wir darauf achten, bei der Legitimität zwischen Idealen und Ethik zu unterscheiden. Von Eckart Reinke. Wir starten im Rahmen des Konstrukts des „Ehrbaren Kaufmans“ mit ein paar inspirierenden Fragen zu Legalität und Legitimität: Wenn der Staat seine Legalität nichtArtikel lesen

Artikel lesen

Neue Rubrik über Vorstände und Aufsichtsräte

Redaktion

Das Informationsportal Die Deutsche Wirtschaft (DDW) ergänzt sein Themenspektrum um die neue Rubrik „C-Level“ . Im Mittelpunkt stehen Inhalte von und für Vorstände und Beirats- und Aufsichtsräte. Impulse, Stimmen und Informationen speziell aus dieser Zielgruppe werden den neuen Themenbereich kennzeichnen. Die Inhalte werden sowohl in Texten als auch in Videos erscheinen, unter anderem mit den bereits seit längerer Zeit auf dem DDWArtikel lesen

Artikel lesen

Deutscher Corporate Governance Kodex: Eine Bilanz

directorschannel

Im Herbst 2013 übernahm Dr. Manfred Gentz den Vorsitz der Regierungskommission Deutscher Corporate Governance Kodex. Nach vier Jahren im Amt zieht er in unserer Reihe Director’s Channel Bilanz. Dr. Manfred Gentz übergibt die Kommission an seinen Nachfolger Prof. Dr. Rolf Nonnenmacher. Im Gespräch mit Dr. Viktoria Kickinger erläutert Dr. Manfred Gentz was gelungen ist, was die Kommission in den kommenden JahrenArtikel lesen

Artikel lesen