Beiträge mit dem Schlagwort "USA"

„Die Lage unter Trump ist sehr ernst“

TV Redaktion

Er kennt Deutschland aus vielen Funktionen: Professor James D. Bindenagel war Gesandter der USA in der DDR, Botschafter der USA im wiedervereinigten Deutschland und Sonderbotschafter für Holocoust-Fragen. Im DDW-TV-Interview äußert sich der heutige Professor an der Bonner Universität am Henry-Kissinger-Lehrstuhl für Internationale Sicherheitsfragen zur außenpolitischen Entwicklung Deutschlands, dem Verhältnis zur USA unter Trump und den unterschiedlichen Wirtschaftsmentalitäten beider Länder.

Artikel lesen

„Deutsche Unternehmen sollten gerade jetzt in die USA gehen“

Redaktion

Aufsehen und Sorgen im exportierenden deutschen Mittelstand bereitet die Ankündigung des neuen US-Präsidenten Donald Trump, eine protektionistischere Politik betreiben zu wollen. In Wahrheit böten sich gerade jetzt große Chancen für deutsche Unternehmen – wenn man vor Ort ist, sagt USA-Experte Gerd W. Kichniawy. Herr Kichniawy, wie ist bei deutschen Unternehmen die Stimmung in Sachen USA? Überwiegend sorgenvoll. Die Inhaberin eines großen ÜbersetzungsbürosArtikel lesen

Artikel lesen

So gelingt der Markteintritt in die USA

TV Redaktion

Die USA sind und bleiben einer der wichtigsten Auslandsmärkte für deutsche Unternehmen. Doch wer einen Markteintritt plant, sollte die Fallstricke und Mentalitätsunterschiede kennen. Gerd und Max Kichniawy vom USA-Experten GATC haben bereits über hundert deutschen Unternehmen zu einem Standbein in den USA verholfen. In DDW-TV geben sie Tipps für den Markteintritt in die USA.   Mehr Tipps zum Markteintritt hatArtikel lesen

Artikel lesen

Wachstum versus Gewinn: Eine Prognose bis 2050

Redaktion

„Wachstum versus Gewinn“ – unter diesem Dachthema stand die 30-jährigen Jubiläumskonferenz der Beratungsgesellschaft Simon-Kucher & Partners, an der mehr als 1000 Unternehmer und Manager teilnahmen. Professor Dr. Dr. h.c. mult. Hermann Simon hielt zu diesem Anlaß eine vielbeachtete Rede über Wachstumsszenarien und Gewinnperspektiven, die Die Deutsche Wirtschaft hier dokumentiert. China und Deutschland werden im weltweiten Wachstum Sonderrollen einnehmen, so ProfessorArtikel lesen

Artikel lesen

Die Chancen des US-Marktes nutzen

Gerd W. Kichniawy

Alle Welt spricht von China. Dabei bieten die besten, sichersten und konstantesten Umsatzchancen immer noch unser enger Handelspartner, die USA. Mit TTIP, oder ohne. Die ungeheuren Chancen, die sich aus dem Freihandelsabkommen mit den USA für unsere Wirtschaft ergeben würden, geraten in der momentanen – von teilweise irrwitzigen Phantomdiskussionen wie um das „Chlor-Huhn“ geprägten – Debatte leider zusehends in denArtikel lesen

Artikel lesen

Die 9 größten Fehler, die Sie bei USA-Geschäften machen können

Redaktion

Ausländische Unternehmen unterschätzen oftmals die Eigenheiten und Besonderheiten bei Ihrem Eintritt in den US-Markt. gatc LP analysiert und kategorisiert diese „Fehler“ seit über 30 Jahren, um Kunden vor selbigen zu bewahren. Gatc LP-Chef und USA-Experte Gerd W. Kichniawy hat hier die häufigsten Fehleinschätzungen zusammengestellt – und wie man sie vermeidet. Weitere klassische Fehler ausländischer Investoren in den USA findet man unterArtikel lesen

Artikel lesen

Die 30 größten US-Arbeitgeber in Deutschland

AmCham

Der größte Arbeitgeber unter den US-Firmen in Deutschland ist McDonald’s Deutschland mit 60.000 Mitarbeitern (Schätzung, inklusive Franchise) vor der Ford-Werke GmbH (23.441) und Adam Opel (22.298). Auf Platz 4 findet sich Manpower GmbH & Co. KG mit 20.000 Mitarbeitern, gefolgt von United Parcel Service Deutschland (18.000). Insgesamt sichern die TOP 30 US-Arbeitgeber mehr als 340.000 Arbeitsplätze in Deutschland. Zu diesemArtikel lesen

Artikel lesen

Die 50 umsatzstärksten US-Unternehmen in Deutschland

AmCham

Ford ist umsatzstärkstes Unternehmen mit amerikanischem Kapital in Deutschland. Der Autobauer hat 2014 seine Umsätze gesteigert und 17,47 Mrd. Euro Umsatz in Deutschland erzielt. Platz 2 belegt der Autobauer Adam Opel mit einem Umsatz von 13,49 Mrd. Euro. Damit rutscht ExxonMobil Central Europe Holding GmbH („Esso“) auf Platz 3 mit einem Umsatz von 12,1 Mrd. Euro in Deutschland (inklusive Mineralölsteuer).Artikel lesen

Artikel lesen