Netzwerkabend „Die große digitale Transformation“

Keine Kommentare Lesezeit:

Die Zeit ist schnelllebig, macht uns atemlos, der Wandel befindet sich auf der Überholspur: Humanoide Roboter, Drohnen, Schwarm-Mobilität, 3D-Druck, künstliche Intelligenz oder Industrie 4.0 – die digitale Transformation verändert nachhaltig die Gesellschaft, die Wirtschaft und Politik. Sind Unternehmer vorbereitet? Welche Chancen und Risiken sind mit den technologischen Entwicklungen verbunden? Wie gestalten wir die Zukunft?

Jörg Heynkes nimmt die Gäste mit auf die Reise in die Zukunft. Der Erfolg des ZukunftsMachers beruht darauf, dass er weiß,  wovon er spricht. Seit mehr als 30 Jahren ist er als erfolgreicher Unternehmer in unterschiedlichen Branchen unterwegs – und er ist nicht nur bei dem Roboter Pepper seiner Zeit voraus. Der humanoide Roboter wird Jörg Heynkes bei seinem Vortrag begleiten: Die Zukunft steht leibhaftig vor Ihnen.

Seien Sie Gast bei der kostenfreien Veranstaltung (nur Verzehr, siehe unten) im eleganten Wirtschaftsclub Düsseldorf an der Königsallee. Sichern Sie sich einen der 50 Plätze mit einer Mail an die untenstehende Adresse (Plätze werden nach Eingang der Anmeldung vergeben).

Jörg Heynkes ist seit 1985 unternehmerisch in den Bereichen Medien, Eventmarketing und Projektentwicklung tätig. Er ist Geschäftsführer der „VillaMedia“ und dem Beratungsunternehmen „Energie Pur, die die Bereiche Energie-, Effizienz- und Mobilitätskonzepte abdecken. 2016 gründete er die Firma „Entrance – Gesellschaft für Künstliche Intelligenz und Robotik“ mit dem Roboter Pepper.

Jörg Heynkes beteiligt sich an unterschiedlichen Forschungsprojekten zu technischer und gesellschaftlicher Innovation und Transformation.

Seit einigen Jahren ist er in seiner Rolle als Moderator, Referent, Workshopleiter und Keynote Speaker international erfolgreich und begeistert seine Zuhörer in seiner Rolle als „Der ZukunftsMacher.

 

Termin: Dienstag, 5. Dezember 2017

Beginn: 19:00 Uhr

Ort: Wirtschaftsclub Düsseldorf

Catering: Buffet inklusive Hauswein, Bier und Mineralwasser

Preis: 39,00 € pro Person

Senden Sie für Ihren Teilnahmewunsch mit einer formlosen Mail an redaktion@die-deutsche-wirtschaft.de. Die Vergabe der bergenzten Plätze wird nach Eingang der Mail vorgenommen. Sie erhalten eine entsprechende Bestätigung (bitte nicht ohne Zusage kommen).

 

Kommentar verfassen