Die 10 größten deutschen Unternehmen in Investorenbesitz

Keine Kommentare Lesezeit:

Es sind traditionsreiche Namen deutscher Wirtschaftsgeschichte, die sich in den Portfolios von Investment- und Beteilungshäusern befinden. DDW zeigt die zehn umsatzstärksten von ihnen.

Rund 1.500 Unternehmen im Besitz von Beteiligungsgesellschaften listet das DDW-Ranking „Investoren-Unternehmen“ auf. Hier die zehn Unternehmen mit dem höchsten Umsatz.

Mehr zum Thema

 

Die Top-10 deutscher Unternehmen in Investorenbesitz

RangFirmennameOrtBrancheInvestorUmsatz
1 Klöckner & Co SE Duisburg Stahlgrosshändler Multi Metal Investment (fr) 5.730.000.000
2 Zalando SE Berlin Versandhandel Rocket Internet Gebrüder Samwer (de) 3.639.000.000
3 Karstadt Warenhaus GmbH Essen Kaufhäuser Signa Holding René Benko (at) 2.325.000.000
4 STADA Arzneimittel AG Bad Vilbel Generika Bain Capital (us) 2.167.000.000
5 Celanese Deutschland Holding GmbH Sulzbach (Taunus)  Grundstoffchemie Blackstone (us) 2.022.000.000
6 Europcar Autovermietung GmbH Hamburg Autovermieter Eurazeo (fr) 1.949.000.000
7 Senvion SE Hamburg Windkraft Arpwood Capital (in) 1.806.000.000
8 Raffinerie Heide GmbH Hemmingstedt Grundstoffchemie Klesch Gruppe (uk) 1.770.000.000
9 Mauser-Werke GmbH Brühl Verpackungsindustrie Stone Canyon Industries (us) 1.400.000.000
10 Orion Engineered Carbons GmbH Frankfurt am Main Grundstoffchemie Rhone Group (us) 1.398.000.000


Kommentar verfassen