Neue Arbeitskultur: So macht es Microsoft

Keine Kommentare Lesezeit:

Markus Köhler ist Mitglied der Geschäftsleitung von Microsoft Deutschland und zuständig für Human Resources. Er berichtet über den Weg des Unternehmens hin zu einer lernenden Organisation.

Das Unternehmen hat neue Wege der Arbeit beschritten: in der neuen Deutschland-Zentrale es gibt keine festen Arbeitsplätze und Arbeitszeiten mehr, man arbeitet weitestgehend hierarchiefrei und fast vollständig papierlos.

Aus „Work Life Balance“ wird „Work Life Flow“

Im DDW-TV-Interview beschreibt er, welche Erfahrungen man bei Microsoft damit gemacht hat, und welche Unternehmenskultur hinter dem Konzept steht.

Kommentar verfassen