Zur Wahl gestellt: Christine Walker

Keine Kommentare Lesezeit:

Leser, Unternehmer und Geschäftsführer wählen die Preisträger „Innovator des Jahres 2018“. Einer der drei Kandidaten in der Kategorie „Beratung“ ist Christine Walker. Bekommt sie Ihre Stimme?


Will Deutschland als führende Wirtschaftsnation stabil bleiben, braucht es Veränderung. Die Wirtschaft und ihre Akteure müssen den herausfordernden Wandel meistern und besser noch: als Innovatoren prägen. DIE DEUTSCHE WIRTSCHAFT will mit dem Preis „Innovator des Jahres“ Beispiele solcher Innovationskraft ehren. Für den Publikumspreis stellen sich je drei Kandidaten aus sieben Kategorie zur Wahl. Verliehen wird der Preis bei einem feierlichen Festakt am 22. März in Düsseldorf.
Anmeldung zur Jury siehe unten.


Nominiert in der Kategorie Beratung:
CHRISTINE WALKER

Experten sagen, dass nicht die Beziehung „Mensch – Maschine“ oder „Maschine – Maschine“ der entscheidende Wettbewerbsvorteil für Unternehmen ist, sondern die Kompetenzen im Bereich Mensch zu Mensch. Wenn dem so ist, dann hat Christine Walker, Gründerin der PLU Unternehmensberatung, einen zentralen Baustein ins Visier genommen: Als Buchautorin, Beraterin, Ausbilderin und Personalvermittlerin optimiert sie Chef-Büros und realisiert dabei Zeitgewinne von 20 Prozent für Manager und ihre Teams. Namhafte Unternehmer und DAX-Vorstände setzen auf das innovative Beratungsfeld von Christine Walker. Dabei weiß die Unternehmerin, wovon sie spricht: Ihre steile Karriere begann sie selbst einmal als Assistenz der Geschäftsleitung.

Für ihre Leistungen in der Optimierung von „Chef-Büros“ ist Christine Walker für den Preis „Innovator des Jahres 2018“ in der Kategorie „Beratung“ nominiert.


Das ist Christine Walker

Wann haben Sie sich das letzte Mal die Zeit genommen – abseits von alltäglichen Dingen – neue Ideen zu spinnen, über mögliche Projekte nachzudenken oder strategische Entscheidungen zu reflektieren? Wann war das noch, als Sie das Büro am späten Nachmittag verlassen haben, mit dem Gedanken: Ab jetzt habe ich Familienzeit? Geht nicht, sagen Sie? Zu viel zu tun? Da läuft ganz gehörig was schief!

Wie Führungskräfte durch eine professionalle Teamorganisation – beginnend im sogenannten „Vorzimmer“ – rhebliche Zeitgewinne realisieren können, und warum dazu der Blick auf Formnel-1-Teams hilfreich ist, das beschreibt Christine Walker in einem Beitrag. Hier Weiterlesen


 Die Kandidatin im Film


Jetzt ist Ihre Stimme gefragt!

Der Preis „Innovator des Jahres“ ist ein Publikumspreis: Gewählt von den Akteuren der Wirtschaft! Wenn auch Sie der Jury beitreten und Ihre Stimme wollen, melden Sie sich bitte untenstehend zu unserem Mailverteiler an (Sie können sich jederzeit mit einem Klick wieder abmelden).

Sie werden dann in einer der kommenden Rundsendungen per Mail über die Kandidaten jeder Kategorie informiert und können per Klick Ihre Stimme abgeben. Unter den Stimmen werden wertvolle und exklusive 5-Sterne-Hotel-Wochenenden verlost!

Klicken Sie bitte hier zur Anmeldung

Kommentar verfassen