Zur Wahl gestellt: EWG Rheine

Keine Kommentare Lesezeit:

Leser, Unternehmer und Geschäftsführer wählen die Preisträger „Innovator des Jahres 2017“. Einer der drei Kandidaten in der Kategorie „Öffentliche Hand & Standorte“ ist die Entwicklungs- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft für Rheine mbH, EWG. Bekommt die Initiative Ihre Stimme?

Darum geht es

Will Deutschland als führende Wirtschaftsnation stabil bleiben, braucht es Veränderung. Die Wirtschaft und ihre Akteure müssen den herausfordernden Wandel meistern und besser noch: als Innovatoren prägen. DIE DEUTSCHE WIRTSCHAFT will mit dem Preis „Innovator des Jahres 2017“ Beispiele solcher Innovationskraft in den vier Kategorien „Produkte und Technologien“, „Beratung“, „Öffentliche Hand und Standorte“ sowie „Change-Prozesse“ ehren. Die Wirtschaft selbst wählt je drei Kandidaten aus jeder Kategorie. Verliehen wird der Preis bei einem feierlichen Festakt am 9. Mai in Düsseldorf.


Short Facts EWG

NameEWG für Rheine mbH
Gegründet2000
StandortRheine
KategorieStandorte und Öffentliche Hand
Websitewww.ewg-rheine.de

Das ist die Initiative „Rheine – Standort der guten Arbeitgeber“

Wie kann es in Zeiten des Fachkräftemangels gelingen, einen aufstrebenden Wirtschaftsstandort in den Fokus der öffentlichen Wahrnehmung zu rücken, um ihn nachhaltig für Unternehmen und junge Talente interessant zu machen?

Als Wirtschaftsstandort ist Rheine, im ländlichen Münsterland zwischen den Ballungszentren Münster und Osnabrück gelegen, wohl nur wenigen ein Begriff. Das dachten sich auch die kreativen Köpfe der EWG und machten aus der Not eine Tugend. Hier Weiterlesen


Deshalb ist die EWG Rheine nominiert

Die Entwicklungs- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft für Rheine mbH zeigt, dass es auch im ländlichen Raum, inmitten der industriellen Konkurrenz der nahen Ballungszentren, möglich ist, eine Stadt als Wirtschaftsstandort erfolgreich zu etablieren. Die imagebildenden Kampagnen und Projekte für die Stadt Rheine sind bundesweit einzigartig und identitätsstiftend für Einwohner und lokale Unternehmen.

Für ihre innovativen Marketingstrategien im Bereich Standortentwicklung und Unternehmensdienstleistung ist die Entwicklungs- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft für Rheine mbH für den Preis „Innovator des Jahres 2017“ in der Kategorie „Standorte & Öffentliche Hand“ nominiert.


Der Kandidatenfilm


Jetzt ist Ihre Stimme gefragt!

Der Preis „Innovator des Jahres 2017“ ist ein Publikumspreis: Gewählt von den Akteuren der Wirtschaft! Wenn auch Sie Ihre Stimme abgeben und damit der Jury beitreten wollen, melden Sie sich bitte untenstehend zu unserem Verteiler an.

Sie werden dann in einer der kommenden Rundsendungen per Mail über die jeweils drei Kandidaten jeder Kategorie informiert und können per Klick Ihre Stimme abgeben. Sie können sich jederzeit mit einem Klick wieder abmelden.

Klicken Sie bitte hier zur Anmeldung

Kommentar verfassen