Zur Wahl gestellt: SLM Solutions Group AG

Keine Kommentare Lesezeit:

Leser, Unternehmer und Geschäftsführer wählen die Preisträger „Innovator des Jahres 2017“. Einer der drei Kandidaten in der Kategorie „Produkte und Technologien“ ist die SLM Solutions Group AG aus Lübeck. Bekommt das Unternehmen Ihre Stimme?

Darum geht es

Will Deutschland als führende Wirtschaftsnation stabil bleiben, braucht es Veränderung. Die Wirtschaft und ihre Akteure müssen den herausfordernden Wandel meistern und besser noch: als Innovatoren prägen. DIE DEUTSCHE WIRTSCHAFT will mit dem Preis „Innovator des Jahres 2017“ Beispiele solcher Innovationskraft in den vier Kategorien „Produkte und Technologien“, „Beratung“, „Öffentliche Hand und Standorte“ sowie „Change-Prozesse“ ehren. Die Wirtschaft selbst wählt je drei Kandidaten aus jeder Kategorie. Verliehen wird der Preis bei einem feierlichen Festakt am 9. Mai in Düsseldorf.


Short Facts SLM

NameSLM Solutions Group AG
Gegründet2011
StandortLübeck
KategorieProdukte und Technologie
Websitewww.slm-solutions.de

 

Das ist SLM Solutions

slm-screenEin Auto aus dem Drucker? Was vor einigen Jahrzehnten noch als visionärer Stoff für einen Zukunftsroman hätte herhalten können, ist heute – zumindest in der Teilefertigung und bei Modellen – Realität: Immer mehr Automobilhersteller haben das gedruckte Auto für sich entdeckt und präsentieren Woche für Woche neue Prototypen futuristischer Vehikel aus dem 3D-Drucker.

Möglich macht den Metalldruck das Selective Laser Melting, kurz SLM. Das Stahlschmelzverfahren – besser bekannt als 3D-Druck – produziert Bauteile in einem Stück, deren Herstellung durch konventionelle Gussverfahren so nicht möglich wäre. Beim selektiven Laserschmelzen werden mithilfe von CAD-Daten feinste Metallpulver durch 3D-Laserstrahlung zu fertigen Bauteilen verarbeitet. Das Resultat: hochwertige Metallprodukte in jeder Gestalt und in kürzester Zeit – denn durch die formlose Fertigung entfällt der Einsatz von Werkzeug und Formen. So können selbst Teile von kompliziertester Form in einem Vorgang gefertigt werden. Hier Weiterlesen

 


Deshalb ist das Unternehmen nominiert

3-D-Metalldruck wird von vielen Fachleuten als eine der einschneidenden Entwicklungen angesehen, die die Produktion und damit viele beteiligte Wertschöpfungsbereiche verändern wird. Dass Deutschland in dieser Zukunftstechnologie eines der führenden Länder ist, ist vor allem ein Verdienst der SLM Solutions Group AG aus Lübeck. Ihre Maschinen sorgen dafür, dass der additive Metalldruck schon heute in vielen Bereichen eingesetzt wird.

Für ihre technologischen Innovationen im Bereich des 3D-Drucks ist die SLM Solutions Group AG für den Preis „Innovator des Jahres 2017“ in der Kategorie „Produkte und Technologien“ nominiert.


Der Kandidatenfilm


 

Jetzt ist Ihre Stimme gefragt!

Der Preis „Innovator des Jahres 2017“ ist ein Publikumspreis: Gewählt von den Akteuren der Wirtschaft! Wenn auch Sie Ihre Stimme abgeben und damit der Jury beitreten wollen, melden Sie sich bitte untenstehend zu unserem Verteiler an.

Sie werden dann in einer der kommenden Rundsendungen per Mail über die jeweils drei Kandidaten jeder Kategorie informiert und können per Klick Ihre Stimme abgeben. Sie können sich jederzeit mit einem Klick wieder abmelden.

Klicken Sie bitte hier zur Anmeldung

 

 

 

 

Kommentar verfassen