Beiträge in der Kategorie "Berufe"

Check – Was macht ihr eigentlich? Heute bei alimex

TV Redaktion
ausbildung bei alimex

In der DDW-Reihe „Check – Was macht ihr eigentlich?“ fühlt Anna Schäfer Arbeitgebern auf den Zahn: Was erwartet dort Berufseinsteiger und neue Mitarbeiter? Was ist der Sinn der Arbeit bei den besuchten Unternehmen? Und welche Aufstiegschancen und Freiräume bieten die dortigen Arbeitsplätze? In dieser Folge steht mit Dr. Philip Grothe der Geschäftsführer eines klassischen Mittelständlers Rede und Antwort. Die alimexArtikel lesen

Artikel lesen

Die 30 größten Arbeitgeber der deutschen Familienunternehmen

Redaktion

Familienunternehmen sind die Job-Anbieter Nr. 1 in Deutschland. Hier die 30 größten Arbeitgeber unter ihnen. Dieser Beitrag ist am 12.2.18 aktualisiert worden. Alleine die 1.000 umsatzstärksten Familienunternehmen schaffen 7,5 Millionen Arbeitsplätze weltweit. Fast 3,8 Millionen davon stellen die Top-30-Arbeitgeber unter ihnen. Das sind die Ergebnisse, die sich aus der neuesten Version des DDW-Rankings „Top 1000 – Die größten Familienunternehmen“ ergeben.Artikel lesen

Artikel lesen

Neue Arbeitskultur: So macht es Microsoft

TV Redaktion

Markus Köhler ist Mitglied der Geschäftsleitung von Microsoft Deutschland und zuständig für Human Resources. Er berichtet über den Weg des Unternehmens hin zu einer lernenden Organisation. Das Unternehmen hat neue Wege der Arbeit beschritten: in der neuen Deutschland-Zentrale es gibt keine festen Arbeitsplätze und Arbeitszeiten mehr, man arbeitet weitestgehend hierarchiefrei und fast vollständig papierlos. Aus „Work Life Balance“ wird „WorkArtikel lesen

Artikel lesen

Top-8: Was Mitarbeiter am meisten motiviert

Redaktion

Die Arbeitslosenzahlen in Deutschland befinden sich auf einem Rekordtief, ein tolle Meldung für alle Arbeitnehmer. Für alle Arbeitgeber bedeutet dies im Umkehrschluss aber einen noch härteren Kampf um gute und qualifizierte Arbeitskräfte und Ideen, als attraktiver Arbeitgeber wahrgenommen zu werden. Doch was empfinden Arbeitssuchende heute als attraktiv? In einer aktuellen Umfrage hat die Valid Research GmbH Berufstätige in Deutschland nach ihren wichtigstenArtikel lesen

Artikel lesen

Keine Chance dem „Chancenkonto“!

Redaktion

Das „Erwerbstätigenkonto“ von Arbeitsministerin Nahles heißt bei SPD-Kanzlerkandidat Schulz jetzt „Chancenkonto“. Alle Achtung: 200 Milliarden Euro könnte das „lebenslange Bildungsprogramm“ den Staat jährlich kosten – ein Drittel des gesamten Bundeshaushalts. Praktikabel ist die Idee aber nicht. Von Dr. Hubertus Porschen. Als Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles im letzten Jahr das Weißbuch „Arbeit 4.0“ im Bundestag vorstellte, war die Einigkeit im Saal zu spüren:Artikel lesen

Artikel lesen

Ergo sum: Die 7 Fundamente meines Challenge Managements

Redaktion

Betrachte ich rückblickend meine Erfolge, aber auch meine Niederlagen im Boxen sowie jenseits davon, gibt es sieben inhaltliche Themen, die mein Handeln bestimmen. Heute dienen sie als Filter, den das Management in meinen Firmen und Beteiligungen anwendet, um eigenverantwortlich Entscheidungen in meinem Sinne zu fällen. Von Wladimir Klitschko Ich habe dem Boxen sehr viel zu verdanken, doch eigentlich bin ich eher zufällig in den Sport hineingestolpert.Artikel lesen

Artikel lesen

Gesundheitsmanagement 4.0

Redaktion

Integratives Betriebliches Gesundheitsmanagement (iBGM) sollte nach den inzwischen langjährigen Erfahrungen in Unternehmen aller Größen und Sparten immer ganzheitlich und strategisch ausgerichtet sein. Nur so wird es nachhaltig erfolgreich sein und den Mitarbeitern und Unternehmern den erhofften Nutzen bringen. Hier Tipps, wie es klappen kann. Von Tom Conrads Wissen, Identifikation mit und Freude am Thema sind dabei Grundvoraussetzungen für jeden erfolgreichen iBGM-Prozess.Artikel lesen

Artikel lesen