Beiträge in der Kategorie "Familienunternehmer"

GroKo bietet Unternehmen keine Perspektive

Redaktion
Reinhold_von_Eben-Worlée (Anne Kreuz Fotografie)

Auf Deutschlands Unternehmen und ihre Arbeitsplätze kommen schwierige Zeiten zu. Nötige Weichenstellungen und zukunftsweisende Projekte fehlen im Koalitionsvertrag, während zig Milliarden Euro einfach nur umverteilt werden, ohne Strukturen zu verbessern. Von Reinhold von Eben-Worlée, Präsident des Verbands DIE FAMILIENUNTERNEHMER. Deutschlands wichtigste Ressorts – Finanzen, Arbeit und Soziales, Umwelt sowie Auswärtiges Amt – gehen an die SPD. Die CSU tritt mitArtikel lesen

Artikel lesen

Digitaler Wandel: Familienunternehmer auf dem Praxis-Trip

Redaktion

In der nächsten Welle der Digitalisierung wollen und müssen deutsche Familienunternehmen vorne mitspielen. Doch wer die strategischen Ziele im eigenen Unternehmen glaubhaft vermitteln will, muß Sprache und Methoden der digitalen Welt kennen. Ein neues Programm der School of Professional Studies der New York University (NYU) mit dem auf Familienunternehmen spezialisierten Company Builder mantro schafft dazu die Basis. Angefangen hat alles beiArtikel lesen

Artikel lesen

Erfolgreiche Nachfolge: Überlegungen aus der Praxis

directorschannel

„Das Beste, was eine Familie tun kann, ist, ein guter Gesellschafter zu sein und dafür Sorge zu tragen, dass das Unternehmen langfristig überlebt!“, sagt Arndt G. Kirchhoff, Managing Partner und CEO der Kirchhoff Holding und Präsident der Unternehmensverbände NRW. Wie also sollte die Nachfolgeplanung in einem Familienunternehmen ablaufen und wie lässt sie sich planen? Kann man das planen? Wie kannArtikel lesen

Artikel lesen

Vertriebsautomatisierung: Das perfekte digitale Verkaufsgespräch

TV Redaktion
marc schippke, umsatzgarantie ag

Wie funktioniert automatische Neukundengewinnung übers Internet selbst für komplexe Branchen wie Medizintechnik, Maschinenbau, Chemie, Logistik, Klimatechnik und Bauwesen? Marc Schippke ist #1 Experte für Vertriebsautomatisierung im Mittelstand und teilt im DDW-Interview seine besten Strategien. Der gefragte Redner und Buchautor („Rettet den Mittelstand – Wie sie als klassisches Unternehmen im Internetzeitalter überleben können“) ist überzeugt: Abseits aller verwirrenden Schlagworte, denen vieleArtikel lesen

Artikel lesen

Die 100 Städte mit den meisten Top-Familienunternehmen

Redaktion

Von Aachen bis Zörbig: Die 1.000 größten Familienunternehmen in Deutschland verteilen sich auf 577 Städte in ganz Deutschland. Doch wer sind die Top-Standorte? Hier das Ranking der 100 Städte mit den meisten großen Familienunternehmen. Dieser Beitrag ist am 18.12.2017 aktualisiert worden. Mehr zum Thema: Das Ranking der 1.000 größten Familienunternehmen Die Bundesländer mit den meisten Top-Familienunternehmen Die 50 Kreise mitArtikel lesen

Artikel lesen

Hunderte Marken-Neanderthaler leben noch in Deutschland

Redaktion

Die Marke KLEPPER kennt man von Faltbooten, Outdoor-Bekleidung und Schokolade. Aber es gibt auch die KLEPPER Markenberatung. Ihr Gründer Karsten Klepper beschäftigt sich seit über 25 Jahren mit dem Thema Markenentwicklung und Markenführung. Seit 2007 öffnet er dieses Know-how auch anderen Familienunternehmen und Inhabern. Klepper attestiert vielen Familienunternehmen in Deutschland ein fehlendes Verständnis für den Wert der eigenen Familien-Marke undArtikel lesen

Artikel lesen

Wie man 500 Jahre erfolgreich bleibt

TV Redaktion

Es ist eines der ältesten Industrieunternehmen Deutschlands: Die William Prym Holding GmbH aus Stolberg bei Aachen hat ihre Wurzeln im Jahr 1530. Was mit Gold- und Messingbearbeitung begann, ist heute ein Unternehmen, das unter anderem durch seine Stricknadeln weltberühmt ist. Was bedeutet Innovation für ein derart traditionsreiches Unternehmen? Welche „DNA“ führt zu einem jahrhundertelangen Unternehmenserfolg? Hedi Ehlen, Mitglied der Geschäftsleitung beiArtikel lesen

Artikel lesen

Top-50 der größten Dienstleister-Familienunternehmen

TV Redaktion

17 Prozent der von DDW ermittelten 1.000 größten deutschen Familienunternehmen sind Dienstleistungsunternehmen. Wir zeigen die 50 Größten von ihnen. Insgesamt erwirtschaften die 172 Unternehmen einen Jahresumsatz von 161,5 Milliarden Euro und stellen weltweit knapp eine Million Arbeitsplätze. Das DDW-Ranking berücksichtigt Unternehmen, die mehrheitlich in deutschem Familienunternehmerbesitz sind, und führt diese auf Holdingstrukturen zurück. Mehr zum Thema: Das Ranking der größten Familienunternehmen DieArtikel lesen

Artikel lesen

Was bietet die FDP außer Christian Lindner, Frau Steiner?

TV Redaktion

Stimmen zur Wahl: Lencke Steiner, Mitglied im Bundesvorstand der FDP und Fraktionsvorsitzende in der Bremischen Bürgerschaft, spricht sich im Interview gegen die Bestrebungen eines „Nanny-Staats“ aus, und fordert mehr Eigenverantwortung und Freiheit. Wirtschaftspolitisch will die FDP auf Vereinfachungen und Investitionen mit Blickrichtung Mittelstand, Startups und Digitalisierung setzen, so die Unternehmerin. Diese Interviews könnten Sie auch interessieren: „Sind Sie stolz auf Deutschland,Artikel lesen

Artikel lesen

Praxis Digitalisierung: So macht es Villeroy & Boch

TV Redaktion

Es ist eines der ältesten und namhaftesten Familienunternehmen in Deutschland: Der Mettlacher Bad-, Küchen- und Wohnaccessoire-Experte Villeroy & Boch. Doch so traditionsreich das Haus, so konsequent hat man sich auf neue – digitale – Wege begeben. Im Interview beschreibt Thomas Ochs, CIO von Villeroy & Boch, worauf es bei dem Digitalisierungsprozess angekommen ist, und was er Mittelständlern rät.

Artikel lesen