us-business-gatclp

Zur Wahl gestellt: gatc

Keine Kommentare Lesezeit:

Leser, Unternehmer und Geschäftsführer wählen die Preisträger „Innovator des Jahres 2018“. Einer der drei Kandidaten in der Kategorie „Beratung“ ist gatc LP. Bekommt das Unternehmen Ihre Stimme?


Will Deutschland als führende Wirtschaftsnation stabil bleiben, braucht es Veränderung. Die Wirtschaft und ihre Akteure müssen den herausfordernden Wandel meistern und besser noch: als Innovatoren prägen. DIE DEUTSCHE WIRTSCHAFT will mit dem Preis „Innovator des Jahres“ Beispiele solcher Innovationskraft ehren. Für den Publikumspreis stellen sich je drei Kandidaten aus acht Kategorien zur Wahl. Verliehen wird der Preis bei einem feierlichen Festakt am 9. Mai in Düsseldorf.
Anmeldung zur Jury siehe unten.


Nominiert in der Kategorie Beratung:
gatc

Gerd und Max Kichniawy, gatc LPDie Stärke der deutschen Wirtschaft fußt auf dem Erfolg seiner Unternehmen auf den Weltmärkten. Umso entscheidender ist es, dass gerade der Mittelstand Wege in globale Absatzmärkte findet. Für einen der Kernmärkte der deutschen Unternehmen, die USA, sorgt seit nunmehr fast 30 Jahren die gatc LP mit Sitz in Düsseldorf und Atlanta für einen solchen Weg: Das in den USA agierende Team um Gerd und Max Kichniawy hält dort die Infrastruktur vor, um schnell, schlank und auf Absatz ausgerichtet eine US-Tochter aufzubauen. „gatc“ steht für German American Trade Center, und über einhundert Unternehmen wurden bereits erfolgreich im US-Markt etabliert.

Dem deutschen Mittelstand schlank und schnell den Kernmarkt USA zu erschließen–  für diese Leistung ist gatc für den Preis „Innovator des Jahres 2018“ in der Kategorie „Beratung“ nominiert.


Die Chancen des US-Marktes nutzen

us-business-gatclp

Alle Welt spricht von China. Dabei bieten die besten, sichersten und konstantesten Umsatzchancen immer noch unser enger Handelspartner, die USA – wenn man einige Grundlagen beachtet. Von Gerd Kichniawy.

Die ungeheuren Chancen, die sich in den USA für unsere Wirtschaft ergeben, geraten in der momentanen – von Präsident Trump und seine vermeindliche Isolierungspolitik geprägten  – Debatte leider zusehends in den Hintergrund. Das ist zu bedauern, ändert aber nichts daran: In den USA wird nach wie vor von deutschen Unternehmen viel Geld verdient. Sehr viel Geld. Hier Weiterlesen


Der Kandidat im Film


Jetzt ist Ihre Stimme gefragt!

Der Preis „Innovator des Jahres“ ist ein Publikumspreis: Gewählt von den Akteuren der Wirtschaft! Wenn auch Sie der Jury beitreten und Ihre Stimme wollen, melden Sie sich bitte untenstehend zu unserem Mailverteiler an (Sie können sich jederzeit mit einem Klick wieder abmelden).

Sie werden dann in einer der kommenden Rundsendungen per Mail über die Kandidaten jeder Kategorie informiert und können per Klick Ihre Stimme abgeben. Unter den Stimmen werden wertvolle und exklusive 5-Sterne-Hotel-Wochenenden verlost!

Klicken Sie bitte hier zur Anmeldung

Mehr auf DDW

Kommentar verfassen

Gratis: Der DDW-Info-Dienst

Kein Ranking oder Top-Beitrag verpassen: Unser wöchentlicher Mailnewsletter hält Sie auf dem Laufenden.