cht tuebingen

Zur Wahl gestellt: CHT Gruppe

Keine Kommentare Lesezeit:

Leser, Unternehmer und Geschäftsführer wählen die Preisträger „Innovator des Jahres 2018“. Einer der drei Kandidaten in der Kategorie „Marke“ ist die CHT Gruppe aus Tübingen. Bekommt das Unternehmen Ihre Stimme?


Will Deutschland als führende Wirtschaftsnation stabil bleiben, braucht es Veränderung. Die Wirtschaft und ihre Akteure müssen den herausfordernden Wandel meistern und besser noch: als Innovatoren prägen. DIE DEUTSCHE WIRTSCHAFT will mit dem Preis „Innovator des Jahres“ Beispiele solcher Innovationskraft ehren. Für den Publikumspreis stellen sich je drei Kandidaten aus sieben Kategorie zur Wahl. Verliehen wird der Preis bei einem feierlichen Festakt am 22. März in Düsseldorf.
Anmeldung zur Jury siehe unten.


Nominiert in der Kategorie Marke: CHT GRUPPE

CHT GruppeGerade traditionsreiche Unternehmen, oftmals diversifiziert durch Tochterunternehmen und Produktmarken, stehen vor der Herausforderung, eine einheitliche Markenidentität nicht nur zu bewahren, sondern auch in neue Zeiten fortzuentwickeln. Dass ein solches Unterfangen nicht nur äußerlich wahrnehmbare Komponenten hat, sondern aus einer konsistenten Strategie und Zielsetzung heraus entstehen muß, zeigt die neue Markenauftritt der CHT Gruppe aus Tübingen: Das Chemie-Spezialitäten-Unternehmen hat in 2017 einen weltweit einheitlichen neuen Auftritt mit einem klaren Markenversprechen und einer klaren Zielsetzung umgesetzt.

Für ihren mutvollen und durchdachten Neuauftritt ist die CHT Gruppe für den Preis „Innovator des Jahres 2018“ in der Kategorie „Marke“ nominiert.


Darum geht es bei CHT

Dr. Frank Naumann CHT Gruppe

Wie kann ein konsistentes Markenkonzept im B-to-B-Bereich auf Wachstumsziele einzahlen? Die CHT Gruppe mit Hauptsitz in Tübingen, ein mittelständischer Global Player und „Hidden Champion” für Spezialitätenchemie, hat 2017 mit einer neuen Corporate Identity ein wegweisendes Beispiel gegeben. Im Interview äußert sich Geschäftsführer Dr. Frank Naumann zur Neupositionierung des Unternehmens und den damit verbundenen Zielen.

Herr Dr. Naumann, Sie haben sich für eine neue Corporate Identity entschieden. Welche Beweggründe führten zu diesem Schritt?

Seit der Gründung des Unternehmens 1953 ist die Unternehmensgruppe durch Neugründungen und Zukäufe stetig gewachsen. Dadurch entstand im Laufe der Zeit eine bunte Vielfalt von Unternehmensnamen. Ein einheitlicher Auftritt für alle Niederlassungen und die gesamte Unternehmensgruppe sorgt für eine klare Kommunikation und Identität nach innen und nach außen. Hier Weiterlesen


Der Kandidatenfilm


Jetzt ist Ihre Stimme gefragt!

Der Preis „Innovator des Jahres“ ist ein Publikumspreis: Gewählt von den Akteuren der Wirtschaft! Wenn auch Sie der Jury beitreten und Ihre Stimme wollen, melden Sie sich bitte untenstehend zu unserem Mailverteiler an (Sie können sich jederzeit mit einem Klick wieder abmelden).

Sie werden dann in einer der kommenden Rundsendungen per Mail über die Kandidaten jeder Kategorie informiert und können per Klick Ihre Stimme abgeben. Unter den Stimmen werden wertvolle und exklusive 5-Sterne-Hotel-Wochenenden verlost!

Klicken Sie bitte hier zur Anmeldung

Mehr auf DDW

Kommentar verfassen

Gratis: Der DDW-Info-Dienst

Kein Ranking oder Top-Beitrag verpassen: Unser wöchentlicher Mailnewsletter hält Sie auf dem Laufenden.