vdmg trading beim balcke dürr projekt

Zur Wahl gestellt: VDMG trading

Keine Kommentare Lesezeit:

Leser, Unternehmer und Geschäftsführer wählen die Preisträger „Innovator des Jahres 2018“. Einer der drei Kandidaten in der Kategorie „Beratung“ ist VDMG trading. Bekommt das Unternehmen Ihre Stimme?


Will Deutschland als führende Wirtschaftsnation stabil bleiben, braucht es Veränderung. Die Wirtschaft und ihre Akteure müssen den herausfordernden Wandel meistern und besser noch: als Innovatoren prägen. DIE DEUTSCHE WIRTSCHAFT will mit dem Preis „Innovator des Jahres“ Beispiele solcher Innovationskraft ehren. Für den Publikumspreis stellen sich je drei Kandidaten aus sieben Kategorie zur Wahl. Verliehen wird der Preis bei einem feierlichen Festakt am 22. März in Düsseldorf.
Anmeldung zur Jury siehe unten.


Nominiert in der Kategorie Beratung:
VDMG trading

vdmg trading beim balcke dürr projekt„Nachhaltigkeit“ ist ein Begriff, der vielerorts zum wohlfeilen Schlagwort mutiert ist, und – noch bedenklicher – meist mit Kosten in Verbindung gebracht wird. Doch dass „Grün sich rechnet“, beweist die Oberhausener VDMG tradig GmbH. Die Tochter des Kostenstruktur-Spezialisten Van der Meer Gruppe (VDMG) setzt bei der Optimierung von Leucht-, Heiz- und Beschaffungskosten an und sorgt damit für messbar höhere Wirtschaftlichkeit, aber zugleich auch besseree Arbeitsbedingungen und soziale und ökologische Verantwortung bei ihren Kunden aus Industrie, Produktion, Hotels, Verwaltung oder Kliniken.

Für ihr Angebot einer umfassenden und wirtschaftlich orientierten Energieeffizienz-Umsetzung aus einer Hand ist VDMG trading für den Preis „Innovator des Jahres 2018“ in der Kategorie „Beratung“ nominiert.


VDMG trading: Grün rechnet sich

Marco van der meer, VDMG trading
Marco van der Meer von VDMG trading

Johannes Laumann und Ulrich Schlüter von der BALCKE-DÜRR GmbH schauen zufrieden auf die ausgewiesenen Zahlen„Die Prognosen haben sich bestätigt, wir haben durch die Umstellung auf LED durchschnittlich 60 Prozent weniger Energiekosten in diesem Bereich als im vergleichbaren Zeitraum“.

Für den Apparatebauer BALCKE-DÜRR sind Energiekosten ein wesentlicher Kostentreiber bei der Fertigung der Module und Bauteile. Signifikantes Einsparpotenzial wurde in den Bereichen Heizung und Beleuchtung identifiziert. Eine Aufgabe für die VDMG trading und Marco van der Meer, die als Spezialist das Projekt initiierte und als Generalunternehmer umfassend betreute. Hier Weiterlesen


 Der Kandidat im Film

Wie läuft konkret ein Energiesparprojekt von VDMG trading ab? Der Film, zeigt die Umsetzung bei BALCKE DÜRR.


Jetzt ist Ihre Stimme gefragt!

Der Preis „Innovator des Jahres“ ist ein Publikumspreis: Gewählt von den Akteuren der Wirtschaft! Wenn auch Sie der Jury beitreten und Ihre Stimme wollen, melden Sie sich bitte untenstehend zu unserem Mailverteiler an (Sie können sich jederzeit mit einem Klick wieder abmelden).

Sie werden dann in einer der kommenden Rundsendungen per Mail über die Kandidaten jeder Kategorie informiert und können per Klick Ihre Stimme abgeben. Unter den Stimmen werden wertvolle und exklusive 5-Sterne-Hotel-Wochenenden verlost!

Klicken Sie bitte hier zur Anmeldung

Mehr auf DDW

Kommentar verfassen

Gratis: Der DDW-Info-Dienst

Kein Ranking oder Top-Beitrag verpassen: Unser wöchentlicher Mailnewsletter hält Sie auf dem Laufenden.